Navigation:

Viele Besucher, die zum benachbarten Baumarkt wollen, gehen einfach über die große Zufahrtsstraße, weil es keinen direkten Fußweg gibt. So steigt die Unfallgefahr.

Im Trappenkamper Hochhaus trainiert Christian Schütt für den "Stairrun" Berlin - ein Wettkampf für Feuerwehrleute. Dabei geht es unter schwerem Atemschutz 39 Stockwerke in die Höhe.

Nach einem Blitzeinschlag vor drei Jahren konnte die alte Sicherungstechnik des Bahnübergangs am Sebenter Weg in Oldenburg nicht mehr repariert werden. Drei Jahre lang wurde der Übergang per Hand mit einem Flatterband gesichert. Nun geht die Anlage endlich wieder in Betrieb.

Eine 61-jährige Cabriofahrerin ist am späten Nachmittag bei einem Unfall auf der A1 Höhe Barsbüttel schwer verletzt worden. Ihr Auto war unter die Leitplanke gerutscht, die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Neuer Besitzer ist weiter abgetaucht. Amtsgericht setzt Not-Geschäftsführer ein. Linienbetrieb soll fortgesetzt werden. Gehalt der 100 Mitarbeiter ist zunächst gesichert.

Lübeck Staubexplosion bei Brüggen: Mitarbeiter verletzt

Bei Brüggen im Glashüttenweg hat es heute Nachmittag eine kleinere Staubexplosion in einer Filteranlage gegeben. 

Buntekuh/Moisling Kostenpflichtiger Inhalt Endlich Ruhe: Schallschutz eingeweiht
Manuela Herbort (v. l.), Gabriele Hiller-Ohm, Alexandra Dinges-Dierig, Bürgermeister Bernd Saxe und Enak Ferlemann setzen symbolisch das letzte Stück der Lärmschutzwand ein.

In Buntekuh und Moisling hat die Deutsche Bahn Wände gebaut, die den Schienenlärm mindern sollen.

Wismar Kostenpflichtiger Inhalt Posse: Polizei „entsorgt“ Auto an Tankstelle
Sieht seit Monaten „rot“: Hans-Jürgen Berg wird diesen verlassenen Peugeot nicht los, den die Polizei im Oktober 2013 auf seine Tankstelle eskortiert hat. Der Pächter sitzt nun auf Kosten und Verantwortung. Das Polizeipräsidium schiebt ihm den Schwarzen Peter zu.

Pächter Hans-Jürgen Berg bleibt nun auf den Abschleppkosten sitzen. Seit Oktober 2013 steht das Fahrzeug auf seinem Betriebsgelände.

Lübeck/Eutin Lübecker Justiz-Beamter bereichert sich um 180 000 Euro
Jahrelang hatte ein Justizbeamter des Lübecker Amtsgerichts das Land um insgesamt 180 000 Euro betrogen.

Ein 43-jähriger Justizbeamter des Lübecker Amtsgerichts hat das Land Schleswig-Holstein über Jahre hinweg um insgesamt 180 000 Euro betrogen. Nur sein Geständnis bewahrte den Justizbeamten vor einer Gefängnisstrafe. Der Mann spähte Passworte aus und überwies sich Geld für seinen aufwendigen Lebensstil.

Lübeck Nichts rollt mehr an der Hubbrücke
Weder stadtein- noch stadtauswärts geht es bis Dienstag an der Hubbrücke.

Nach mehreren Wochen Einbahnstraße stadteinwärts gelten an der Hubbrücke schon wieder andere Regeln. Bis Dienstag ist die Querung am künftigen Hansemuseum komplett gesperrt.

Brokdorf Kurzschluss an Schaltanlage im AKW Brokdorf
Im AKW kam es erneut zu einer Panne.

Im Kernkraftwerk Brokdorf hat es erneut eine Panne gegeben. In einer Schaltanlage des Zwischenkühlsystems kam es zu einem Kurzschluss, ...

Anzeige

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige

Umfrage

Albig fordert eine Sonderabgabe zur Sanierung der Straßen - ist das die richtige Lösung?
  • Ja. Das ist gut angelegtes Geld - so kann es nicht weitergehen, irgendwann muss eh saniert werden
  • Nein. KFZ-Steuer, Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer auf Sprit - zahlen Autofahrer nicht schon genug?
  • Mir doch egal. Auf die 100 Euro kommt's jetzt auch nicht mehr an
Anzeige
Heute#im Blickpunkt
Moskau

Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu, ungeachtet aller Friedensappelle. Regierungstruppen bekämpfen mit Panzern und Hubschraubern bewaffnete prorussische Separatisten.

New York

Der US-Leitindex Dow Jones ist erneut auf der Stelle getreten. Gemischt ausgefallene Konjunkturdaten und Quartalsberichte lieferten widersprüchliche Impulse.

Menlo Park

Facebook hat sich eine Fitness-App zugelegt. Die finnische Entwicklerfirma hinter der Anwendung „Moves“ gab am Donnerstag bekannt, dass sie vom weltgrößten Online-Netzwerk gekauft worden sei.

Lissabon

Juventus Turin muss um den Einzug in das Europa-League-Finale im eigenen Stadion bangen. Der italienische Fußball-Rekordmeister verlor das Halbfinal-Hinspiel bei Benfica Lissabon mit 1:2.

LN-Online Videos

Anzeige
Glosse

Sündhaft teure Alufelgen werden oft mit speziellen Radschrauben gegen Diebe gesichert.

Oldenburg

Eine Westumgehung Oldenburgs im Zuge der Schienenanbindung wird nicht weiter geprüft. Das gab Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt während des Neujahrsempfangs bekannt.

Kreuzworträtsel

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit der japanischen Art des Gehirnjoggings. Jetzt rätseln!

Veranstaltungen

Ausstellungen, Theater, Konzerte, Freizeit und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.

Die Welt im Bild


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12