Navigation:

Unbekannte Täter haben am Wochenende den öffentlich zugänglichen Fernmeldeturm auf dem Bungsberg im Kreis Ostholstein verwüstet.

Segelwettbewerbe in Travemünde ohne Gigantismus: Die Hansestadt setzt auf eine nachhaltige Bewerbung. Spitzengespräch mit Kieler Konkurrenten beim Innenminister.

Zum Abschluss der Travemünder Woche haben die Veranstalter ein positive Ergebnis gezogen.

Selbstbilder mit dem Handy lösen immer mehr die Postkarte als Urlaubsgruß ab. Die LN zeigen einige Beispiele.

Langer Atem statt hektischer Flickschusterei - die Regierung in Kiel möchte die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur grundsätzlich ändern. Sie schlägt nun ein Sondervermögen vor - nachdem Ministerpräsident Albig mit seiner Idee eines „Schlagloch-Solis“ ausgebremst wurde.

Hamburg Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden
Mitarbeiter stehen in Schutzanzügen in einer Isolierstation.

Ein Ebola-Patient aus Westafrika könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden.

Lübeck Das Traveufer wird zur Party-Meile
Die unverwechselbare Mischung aus Kunst, Musik und Kulinarischem lockt die Fans nicht nur an lauen Sommerabenden.

Am Freitag beginnt das 16. Duckstein-Festival zwischen Radisson Blu Senator Hotel und Musik- und Kongresshalle. Mit dabei sind 17 Musik-Acts, 13 internationale Straßenkünstler — und viel Genuss drumherum.

Neustadt/Lübeck Busse statt Bahn: Straßenbrücke in Beschendorf wird saniert
Zwischen Lübeck und Puttgarden fallen an den kommenden Wochenenden zu Züge aus.

Auf der Strecke zwischen Lübeck und Puttgarden müssen Bahnreisende ab dem kommenden Wochenende mehr Zeit einplanen. Da wegen Brückenbauarbeiten in Beschendorf die eingleisige Bahnstrecke von Samstag, 2. August, bis Montag, 8. September, jeweils an den Wochenenden zwischen Neustadt (Holst) und Puttgarden gesperrt wird, müssen die Reisenden auf Busse umsteigen.

Eutin Betrunkener Wirt stoppt alkoholisierten Rentner - Polizei ermittelt

Ein feuchtfröhlicher Abend endete am Sonntag an einem Kiosk in Eutin mit einer Alkoholkontrolle der Polizei. Nachdem ein stark alkoholisierter Mann mit seinem Auto die heimfahrt antreten wollte, dabei seine Lebensgefährtin, die vergeblich versucht hatte ihn von seinem Vorhaben abzuhalten, mitschleifte, schritt der Kioskbesitzer ein und nahm dem Mann die Schlüssel ab. Leider hatte der Kioskbesitzer aber auch schon das ein oder andere Getränk genossen.

Kiel Versteigerung gescheitert: Ebay bricht Auktion der ältesten Flaschenpost ab
Berufsfischer Konrad Fischer (l.) und seine Crew Klaus Matthiesen und Thomas Buick im März mit der Flaschenpost aus dem Jahr 1913. Die bislang älteste bekannte Flaschenpost der Welt ist dem Fischer zwei Meilen vom Kieler Leuchttum entfernt in der Kieler Förde ins Netz gegangen.

Über ein Jahrhundert treibt sie im Meer, dann geht sie einem Fischer ins Netz. Am Montag wollte Konrad Fischer die wohl älteste Flaschenpost der Welt versteigern, doch die Auktion scheiterte.

Clausthal-Zellerfeld Maler streicht falschen Balkon - samt Möbeln und Pflanzen

Ebenso gründlich wie falsch ist der Mitarbeiter eines Malergeschäftes im Harz vorgegangen. Er hat einem Balkon in Clausthal-Zellerfeld einen frischen Anstrich verpasst und dabei alle Pflanzen und Möbel gleich mit eingesprüht.

TV-Vorschau Da hilft nur Humor
In "Offroad" geht's am Donnerstag (20.15 Uhr, ZDF) mit Nora Tschirner und Elyas M’Barek humorvoll zur Sache.

Jeden Montag analysiert unser Kolumnist Jan Freitag die kommende Fernsehwoche - wann sich das Einschalten lohnt.

Anzeige

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Umfrage

Sollte leichtsinnigen Schwimmern die Rettung durch die DLRG in Rechnung gestellt werden können?
  • Ja. Bei roter Flagge ins Wasser gehen ist unverantwortlich - und der Retter riskiert schließlich sein Leben.
  • Nein. Man weiß ja nie ganz sicher, ob es wirklich Leichtsinn war.
  • Mir egal. Ich schwimme sowieso bevorzugt in meiner Badewanne.
Anzeige
Heute#im Blickpunkt
Travemünder Woche

Besser geht‘s kaum: Friedliches Miteinander, Segelregatten auf höchstem Niveau und eine riesige Programmvielfalt machten die 125. Travemünder Woche zur wirklich runden Sache.

Hamburg/Freetown

Seit Monaten wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Ein Patient könnte nun möglicherweise zur Behandlung nach Deutschland geflogen werden. Er hatte Kranken geholfen und sich angesteckt - kein Einzelfall.

Anzeige

LN-Online Videos

Anzeige
Kreuzworträtsel

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit der japanischen Art des Gehirnjoggings. Jetzt rätseln!

Veranstaltungen

Ausstellungen, Theater, Konzerte, Freizeit und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.

Die Welt im Bild


© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12