Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Die Wirtschaft Krüger & Salecker bei Mittelstandspreis ausgezeichnet
Anzeigen und Märkte Die Wirtschaft Krüger & Salecker bei Mittelstandspreis ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 26.11.2018
Langjährige vertrauensvolle Partnerschaft „at its best“: Jörg Maskow (Mitte), Inhaber und Geschäftsführer von Krüger & Salecker, mit Sören Westphal (rechts), Leiter Firmenkunden Nord bei der Sparkasse Holstein, und Thomas Eiserbeck, Firmenkundenbetreuer im FirmenkundenCenter Stockelsdorf, in der Produktionshalle in Bad Schwartau. Quelle: Sparkasse

Der innovative Maschinenbauer verkauft Maschinen und Anlagen, die die Nahrungsmittelprodukte seiner Kunden „in Form bringen“ - zum Beispiel Süßwaren, Marzipan und Müsliriegel. Zu den weltweiten Abnehmern von Krüger & Salecker zählen sowohl diverse namhafte internationale Konzerne als auch Mittelständler. Inhaber und Geschäftsführer Jörg Maskow und sein 50-köpfiges Team haben es geschafft, eine in der Lebensmittelbranche weltweit wahrgenommene Marke aufzubauen, die als Inbegriff für „Qualität. Made in Germany.“ und höchste Innovationskraft gilt.

Aktuell hat Krüger & Salecker einen weiteren herausragenden Erfolg errungen: Anfang Oktober wurden Jörg Maskow und seine Crew für den „Großen Preis des Mittelstands“ der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert und schafften es unter knapp 5000 Teilnehmern nicht nur in die Juryliste, sondern sogar noch einen Schritt weiter - nämlich unter die Top 20! Dafür ist das Unternehmen als „Finalist“

ausgezeichnet worden. Vorgeschlagen für den Preis wurden Krüger & Salecker von der Firma Facort aus Portugal und von der Sparkasse Holstein. Dazu Chef Maskow: „Die Nominierung für den Großen Preis des Mittelstands und unsere Platzierung stellen ein herausragendes Ereignis in unserer langjährigen Firmenhistorie dar. Viele fleißige Hände und Köpfe haben bei uns zu diesem Erfolg beigetragen. Ganz besonders möchte ich mich bei der Firma Facort und bei der Sparkasse Holstein für die intensive Unterstützung und Begleitung bedanken!“ Neben dem Preis von der Oskar-Patzelt-Stiftung hat Krüger &

Salecker kürzlich noch eine Bestätigung für hervorragende Arbeit bekommen: Die IHK zu Lübeck hat das Unternehmen mit dem IHK-Ausbildungsaward ausgezeichnet.

Wirtschafts- und Finanzpartner von Erfolgsunternehmen Krüger & Salecker aus der „Marmeladenstadt“ Bad Schwartau ist seit vielen Jahren die Sparkasse Holstein, deren Geschäftsgebiet sich von Ostholstein über Stormarn und Norderstedt bis nach Hamburg erstreckt. In acht FirmenkundenCentern (Oldenburg, Eutin, Stockelsdorf, Bad Oldesloe, Ahrensburg, Glinde, Norderstedt und Hamburg) betreuen die Experten des größten öffentlich-rechtlichen Kreditinstituts in der Metropolregion Hamburg ihre Firmenkunden. Die Sparkasse Holstein ist Hauptbankverbindung von Krüger & Salecker und begleitet Jörg Maskow seit seinem Kauf des ursprünglich in Lübeck angesiedelten Unternehmens am 1. Mai 2003. Dazu gehörte unter anderem auch die Standortverlagerung aus den zu klein gewordenen Betriebsräumen am Lübecker Nils-Bohr-Ring nach Bad Schwartau im Jahre 2008.

Jörg Maskow schätzt an der Geschäftsverbindung zur Sparkasse Holstein insbesondere das vertrauensvolle Miteinander: „Zwischen der Sparkasse Holstein mit Bereichsleiter Sören Westphal und Kundenbetreuer Thomas Eiserbeck aus dem FirmenkundenCenter Stockelsdorf und mir hat sich im Laufe der Jahre eine sehr vertrauensvolle Partnerschaft entwickelt. Außerdem bietet die Sparkasse Holstein mir und der Firma stets professionelle und individuelle Lösungen“. Sören Westphal, Bereichsleiter Firmenkunden Nord, erläutert am Beispiel dieser langjährigen Partnerschaft die Philosophie der Sparkasse Holstein im Firmenkundengeschäft: „Natürlich stehen die betriebs- und finanzwirtschaftlichen Themen zunächst im Fokus. Aber mindestens genau so wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger, ist das persönliche Vertrauensverhältnis zwischen Firmenkundenbetreuer und Unternehmer. Nur dann können gemeinsam effektive, erfolgreiche und zukunftsorientierte Lösungen entwickelt werden.“

Die besondere Stärke der Sparkasse Holstein ist traditionell die Kombination aus fachlicher Kompetenz auf der einen und persönlicher Nähe auf der anderen Seite. Kurz gesagt: Kompetenz und Nähe. Made in Holstein. „Von Gründungsvorhaben, Liquiditätsmanagement, individuellen Finanzierungslösungen, Geldanlagen, Absicherung und Vorsorge auch für Gesellschafter und Geschäftsführer, Auslandsgeschäft, Zins- und Währungsmanagement, Strukturierung und Arrangierung bis hin zur Nachfolgeregelung - mit unserem Leistungsportfolio stellen wir dem Mittelstand auch die Produkte und Lösungen zur Verfügung, die oftmals nur der Industrie vorbehalten waren“, so Sören Westphal. Und das bezieht auch immer den Unternehmer als Privatperson mit ein. Das bestätigt Firmenchef Jörg Maskow von Krüger & Salecker:

„Bei der Sparkasse Holstein werden wir stets kompetent und persönlich beraten und betreut. Dort bekommen wir neben passgenauen Lösungen für unsere betrieblichen und privaten Belange auch immer wertvolle Kontakte an die Hand. Denn gemeinsam mit ihren Partnern in der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Sparkasse Holstein nicht nur regional, sondern nicht zuletzt auch international bestens vernetzt.“ Und vor dem Hintergrund dieser Partnerschaft ist es dann auch sicherlich kein Zufall, dass das Credo „Innovation - Leistungsstärke - Zuverlässigkeit. Im Mittelpunkt der Kunde.“ von der Homepage des Bad Schwartauer Unternehmens in vollem Umfang auch für die Sparkasse Holstein gilt.

Sparkasse Holstein
FirmenkundenCenter Stockelsdorf
Ahrensböker Str. 3, 23617 Stockelsdorf
Telefon 0451 / 409 27 -754 33
bianka.mueller@sparkasse-holstein.de
annette.koell@sparkasse-holstein.de
www.sparkasse-holstein.de