Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Colibri

UNTERNEHMEN Anzeige Colibri

Modernste Medientechnik macht das Sehen zum Erlebnis.

Voriger Artikel
Hamburger Sparkasse

Der DnEye Scanner, 3D-Brillen und Smartphone ermöglichen präzise Ergebnisse sowie virtuelles Erleben der Colibri-Welt, so Walter Hermann.

Quelle: cp

„Die Augen geben uns die intensivste Möglichkeit die Welt wahrzunehmen“, sagt Walter Hermann von Colibri. „Als Optiker interessiert uns alles, was gutes Sehen ausmacht. Wir beschäftigen wir seit 25 Jahren mit dem Thema Wahrnehmung und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert.“

Als Lübecks Erlebnisoptiker präsentiert Colibri regelmäßig moderne und unkonventionelle Formen der visuellen Kommunikation und macht den komplexen und variantenreichen Prozess der Wahrnehmung und der Informationsverarbeitung deutlich. „Jeder von uns erlebt täglich neue Sinneseindrücke. Wie wir sie verarbeiten ist stark von den eigenen Erfahrungen und Erwartungen abhängig“, sagt Hermann.

Digitale Arbeitsmittel, wie sie heute zum Einsatz kommen, bewirkten eine ebensolche Veränderung der Wahrnehmung und der Kommunikation wie es beispielsweise der Übergang von der Sprach- zur Schriftkultur in der Antike, die Entwicklung des Buchdrucks, und der Wechsel zur digitalen Fotografie waren. Colibri nutzt intensiv solche digitalen Arbeitsmittel. Neue Messinstrumente wie der DnEye Scanner von Rodenstock, ermitteln zum Beispiel deutlich exaktere Ergebnisse bei der Augenprüfung. Beim neuen Internetauftritt setzt Colibri auf die moderne Medientechnik. „Unser Internetauftritt ermöglicht den Besuchern virtuell sich in die Räume von Colibri zu begeben. “

Ein Click auf www.colibri.de – und schon ist man mitten drin in der Colibri-Erlebniswelt. Hier wird der Besucher zu all jenen Themen geleitet, die den Lübecker Optiker ausmachen: Ein Rundflug zeigt die Schönheit Lübecks aus verschiedenen Perspektiven. Die einzige Stadt die global, konzeptionell erflogen worden ist. Colibri lädt weiterhin auf eine 360-Grad Darstellung des Geschäftes in der Wahmstraße 29 ein. Mit einem weiteren Click kann über die Smartphonewelt direkt Kontakt aufgenommen werden. Der Betrachter findet sich im Colinet wieder und kann bei Facebook, Youtube und Flickr kommunizieren. Über QR-Codes werden kurze Links zu weiteren Informationsquellen geschaffen und damit das Prinzip der virtuellen Tiefe erweitert. „Das neue Gesamtkonzept macht die Beziehungen unterschiedlicher Themen zueinander offenbar“, so Hermann. „Unsere Kunden entscheiden, welches Medium sie interessiert. Sie können sich aber auch die sympathischen Stimmen unserer Mitarbeiter freuen, wenn sie einfach zum Hörer greifen und uns anrufen. Denn der persönliche Kontakt, und die klassische Beratung hat immer noch die höchste Qualität.“

•Colibri – Contactlinse & Brille Wahmstraße 27, 23552 Lübeck Tel. 0451/ 776 55 info@colibri.de, www.colibri.de

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Die Wirtschaft
LN Jobs Stellenanzeigen aufgeben

Das Stellenportal der Lübecker Nachrichten bietet Ihnen den passenden Rahmen für Ihre Stellenangebote. Schalten Sie Ihre Anzeige schnell und effizient hier. mehr

Hier finden Sie die älteren Ausgaben von dem Magazin "DIE WIRTSCHAFT". mehr

Mediakompass: Werbekanäle bei den Lübecker Nachrichten

Werben mit Erfolg: Bei den Lübecker Nachrichten, als regional marktführendes Medienhaus, haben Sie die Chance Ihre Werbung über verschiedene Werbekanäle und Crossmedia-Optionen optimal zu präsentieren! mehr