Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
So gelingt die Fernbeziehung

BUCHTIPP So gelingt die Fernbeziehung

Eine Beziehung auf Distanz wirft viele Fragen auf: „Können wir uns treu sein?“, „Leben wir uns auseinander?“, „Halten wir das durch?“, „Reicht die gemeinsame Zeit, ...

Voriger Artikel
Klein gegen Groß
Nächster Artikel
Wie Chefs mit Pferden lernen
Quelle: Drobot Dean / Fotolia

Eine Beziehung auf Distanz wirft viele Fragen auf: „Können wir uns treu sein?“, „Leben wir uns auseinander?“, „Halten wir das durch?“, „Reicht die gemeinsame Zeit, dass wir immer wieder neu zusammenwachsen?“, „Wie gestalten wir die gemeinsame, wie die getrennte Zeit, so dass unsere Partnerschaft hält?“

Wer eine Fernbeziehung führt, kennt die „berühmte“ Beklemmung vor der Abreise. Auch wenn das Paar noch einige – vermeintlich entspannte – Stunden haben könnte, kreisen schon viele Gedanken und Gefühle um das neuerliche Getrenntsein. Und obwohl beide Partner die verbleibende gemeinsame Zeit harmonisch genießen wollen, ist alles überlagert von einer typischen Abschieds-Traurigkeit des Abreisetages.

Wie aus dieser Beklemmung und anderen typischen Belastungen der Partnerschaft auf Distanz eine Neugierde, Kraft und Lust auf eine gelingende Vielfalt dieser Beziehungsform wachsen kann, das zeigt das Buch.

Gelingende Fern-Beziehung

Peter Wendl, Herder Verlag, 9,90 Euro

TIPPS

So gelingt die Fernbeziehung

Eine erfolgreiche Fernbeziehung ist nicht immer einfach – und stellt beide Seiten oft auf die Probe. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, die Liebe auf Distanz auch in der Praxis überleben zu lassen:

   Die gemeinsame Zeit nicht überfrachten, sondern auch einfach den Alltag zusammen genießen.

   Termine einhalten und den anderen informieren, wenn sich ein Telefonat verschiebt.

   Den anderen am Alltag teilhaben lassen.

   Vor jedem Abschied ein Wiedersehen vereinbaren.

   Ein eigenes Sozialleben haben und nicht nur auf den anderen warten.

   Gemeinsame Perspektiven entwickeln – kurzfristige, mittelfristige und vor allem auch langfristige: Ist die Fernbeziehung nur übergangsweise oder auf Dauer?

   Sich nicht im Streit verabschieden.

   Grundsatzdiskussionen nicht am Telefon, sondern unter vier Augen klären.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
LN Jobs Stellenanzeigen aufgeben

Das Stellenportal der Lübecker Nachrichten bietet Ihnen den passenden Rahmen für Ihre Stellenangebote. Schalten Sie Ihre Anzeige schnell und effizient hier. mehr

Hier finden Sie die älteren Ausgaben von dem Magazin "DIE WIRTSCHAFT". mehr

Mediakompass: Werbekanäle bei den Lübecker Nachrichten

Werben mit Erfolg: Bei den Lübecker Nachrichten, als regional marktführendes Medienhaus, haben Sie die Chance Ihre Werbung über verschiedene Werbekanäle und Crossmedia-Optionen optimal zu präsentieren! mehr