Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Deike (19) macht Freiwilligendienst in Israel
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Stimmungsbild aus den Straßen Israels

Deike Schell arbeitete mehrere Monaten im christlichen Dorf Nes Ammim, in Israel. Die 19-Jährige hat für den Abschluss ihres Blogs noch ein paar Tipps für Nachmacher parat.

  • Kommentare
mehr
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Die hängenden Gärten der Bahai gelten als Friedenssymbol und Ort der Ruhe inmitten der Großstadt Haifa.

Deike Schell arbeitet schon seit acht Monaten im christlichen Dorf Nes Ammim, Israel. Kürzlich besuchten sie Freunde und ihre Familie. Ihnen zeigte die 19-Jährige die schönsten Orte in Nordisrael wie Haifa, Jaffa und den See Genezareth.

  • Kommentare
mehr
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Ein orthodoxer Jude unterhält sich mit spielenden Kindern.

Deike Schell leistet gerade Freiwilligendienst in Israel. Ein dreitägiges Seminar führte sie nach Jerusalem. Dort beeindruckte sie das ultraorthodoxe, jüdische Viertel Mea Shearim. Eine ganz andere Welt als die ihre, wo niemand arbeitet und die jüdischen Frauen Kopftuch tragen.

  • Kommentare
mehr
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Der Ölberg - wichtiger Ort dreier Religionen.

Deike Schell arbeitet derzeit freiwillig im Dorf Nes Ammin, Israel. Vom Ölberg genoss sie die gute Sicht auf die judäische Wüste. Doch im arabischen Viertel treffen sie und die anderen Volontäre auf unversöhnliche, palästinensische Steinewerfer und einen Architekten.

  • Kommentare
mehr
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Die Grabeskirche ist ein Ort mit viel Konfliktpotenzial. Zahlreiche christliche Konfessionen streiten um ihn. Das führt zu absonderlichen Regelungen.

Deike Schell leistet derzeit Freiwilligendienst im israelischen Dorf Nes Ammim. Mit anderen Volontären fuhr sie kürzlich drei Tage auf Bildungsreise nach Jerusalem. Sie besuchte viele heiligen Orte der Christen, Juden und Muslime. Darunter auch die Grabeskirche, die seit Jahrhunderten Zankapfel vieler christlicher Konfessionen ist.

  • Kommentare
mehr
Deike macht Freiwilligendienst in Israel
Deike Schell (links) genießt ihre Zeit in Israel mit anderen Volontären.

Deike arbeitet gerade als Hotelangestellte in einem christlich-jüdischen Dorf namens Nes Ammim. In Israel wird sie mit zahlreichen, neuen, jüdisch-israelischen Bräuchen und Lebensweisen konfrontiert. In ihrem Blog benennt Sie sechs, die für sie das Land besonders machen.

  • Kommentare
mehr
Deike leistet Freiwilligendienst in Israel
Deike Schell arbeitet als Volontärin in Nes Ammim, Israel.

Deike Schell arbeitet derzeit in einem christlich-europäischen Dorf namens Nes Ammim im Norden Israels. Warum sie sich für diese Art Freiwilligendienst entschieden hat, welcher Arbeit sie dort nachgeht und was ihr das begleitende Studienprogramm bietet, lest ihr in ihrem ersten Blogbeitrag.

  • Kommentare
mehr