Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
On the road

Mit dem Motorrad auf Weltreise - Zwei Reisende packen aus On the road

Den Job quittieren - und ab um die Welt; diesen Traum haben sich Benjamin Krämer und seine Freundin erfüllt. Mit dem Motorrad waren sie unterwegs; was sie dort erlebten und welche Tipps sie anderen für eine Tour geben, steht im neuen Ratgeber des Bund der Auslands-Erwerbstätigen.

Pause vom Job - einfach mal Durchatmen.

Hamburg. Obwohl der Ratgeberautor Benjamin Krämer und seine Freundin auf ihrer Motorrad-Weltreise im Iran festgenommen wurden, bleibt das Land bisher ihr absoluter Favorit. „Wir hatten unwissentlich Fotos von einer Militärbasis gemacht, die streng geheim bleiben sollte“, erinnert sich Krämer im Interview mit dem Journal „Leben und Arbeiten im Ausland" vom Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V.. Welche Abenteuer die Weltreisenden noch erlebten und wie es sich mit Bike und Rad reisen lässt, erfahren Interessierte in der kostenlosen Mai-Ausgabe des BDAE-Journals. Leser finden außerdem einen Fachbeitrag darüber, welche Rechte und Pflichten deutsche Angestellte haben, wenn sie im (Auslands-)Urlaub erkranken. Immerhin ist schon einmal jeder vierte Deutsche im Ausland krankgeworden. Potenzielle Expats und Auswanderer erfahren außerdem, wie sie nicht nur stressfrei, sondern auch rechtssicher ins Ausland umziehen und welche Rolle sie bei einem Krisenmanagement während ihres Auslandseinsatzes spielen könnten. Weitere Beiträge widmen sich unter anderem den Themen Verhandeln in Kanada und welche Chancen und Risiken Schönheitstourismus im Ausland bergen.

Hintergrund

Das Journal „Leben und Arbeiten im Ausland“ wird jeden Monat vom Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V. als PDF und HTML-Newsletter herausgegeben. Aufgegriffen werden Themen in Sachen Recht und Steuern im Ausland, Lebenswelten von Expatriates und Auswanderern, internationale Gesundheitsentwicklungen, interkulturelle Ratgeber sowie Statistiken und Anekdoten rund um das Leben in der Ferne.

Voriger Artikel
Clara Schwarz (24) reist für zwei Jahre nach Sri Lanka um sich dort in Hilfsprojekten zu engagieren.

Clara Schwarz (24) reist für zwei Jahre nach Sri Lanka um sich dort in Hilfsprojekten zu engagieren. mehr

Madita Strähle.

Madita Strähle hat gerade ihr Abitur an der Thomas-Mann-Schule abgelegt und möchte ein Jahr lang durch die Welt reisen. Australien, Neuseeland, Hawaii, Chile, Bolivien, Peru und auch Israel stehen auf ihrer Reiseliste. mehr

Wir suchen immer zuverlässige Blogger! Hier ist dein direkter Draht zur Redaktion. mehr

Imke Schal.

"Vanakkam, Thanjavur (வணக்கம் தஞ்சாவூர்)!" - auf Deutsch "Hallo Thanjavur!". Abiturientin Imke Schal lebt gerade in Thanjavur, im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu. Dank ihrer Entsendeorganisation ELM wird sie dort sechs Monate in einem Frauen- und Kinderheim arbeiten.  mehr

Keya Baier.

Keya Baier ist eigentlich Schülerin des Städtischen Gymnasiums in Bad Segeberg, doch ab August drückt sie ein Jahr lang in San José, Uruguay, die Schulbank. Sie lebt bei einer Gastfamilie in Rafael Perazza. mehr

Save the date.

Du planst einen Auslandsaufenthalt und brauchst noch Infos und Tipps zur Organisation und Finanzierung? Interessieren dich Vorträge von Reisenden? Willst du eine Messe besuchen? Hier findest du zahlreiche Veranstaltungstipps. mehr

Georg Fiedler (19) und Kolja Wächter (19).

Georg Fiedler (19) aus Lübeck und Kolja Wächter (19) aus Plön haben gerade ihr Abitur gemacht und reisen nun sieben Monate durch Südamerika. Beide lebten schon einmal in Ecuador und haben sich dort kennengelernt. Jetzt gilt es mit wenig Budget mehr vom Kontinent zu erkunden. mehr

Lara Zube.

Lara Zube ist gelernte Versicherungskauffrau und verspürte den Wunsch, mal ein Jahr lang alles hinter sich zu lassen. Mit Minijobs (work&travel) will sie ihre Reisetappen in Neuseeland, einen Abstecher auf die Philippinen und die Fidschi-Inseln finanzieren. mehr

Sie reisten durch China, arbeiteten in Brasilien, studierten in Slowenien oder gingen in Spanien zur Schule. Jetzt sind sie zurück, aber ihre Erlebnisse zum Nachlesen bleiben.  mehr

Bianca-Renee Hellberg

Bianca-Renee Hellberg aus der Gemeinde Rohlstorf (Kreis Segeberg) studiert Koreanistik. Ein Jahr geht sie an die Ewha Womans University in Seoul. In den Ferien möchte sie auch Japan oder Taiwan bereisen. mehr

Anne Hiller.

Anne Hiller zog es als frisch gebackene Ingenieurin nach Mérida in Ostmexiko, wo sie zwei Monate als Volontärin bei einer Food Bank (der Tafel in Deutschland ähnlich) arbeiten wird. mehr

Katharina Batzing.

Die Schülerin besucht eigentlich das Katharineum zu Lübeck. Für ein Jahr lebt sie nun bei einer Gastfamilie in Luján, Argentinien, und geht dort zur Schule. mehr