Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Goldhamster oder Gold hamstern?

Und? Schon gehamstert? Mein Nachbar hat einen Goldhamster gekauft. „Ich bin doch nicht blöd!“, rief er über den Zaun. Er badet ihn regelmäßig in Danziger Goldwasser. Goldhamster oder Gold hamstern?

Und? Schon gehamstert? Mein Nachbar hat einen Goldhamster gekauft. „Ich bin doch nicht blöd!“, rief er über den Zaun. Er badet ihn regelmäßig in Danziger Goldwasser.

Und? Schon gehamstert? Mein Nachbar hat einen Goldhamster gekauft. „Ich bin doch nicht blöd!“, rief er über den Zaun. Er badet ihn regelmäßig in Danziger Goldwasser. Ein anderer Bekannter setzt auf „Mehr-Schweinchen“. Warum nur rät unsere Regierung den Leuten, ein paar Vorräte anzulegen? Bekanntlich geschieht in der Politik nichts zufällig. Und wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf diese Weise geplant war. Nein, das sagte nicht mein Nachbar, sondern der frühere US-Präsident Roosevelt.

Vorsorge ist inzwischen aus der Mode gekommen. Dabei würde schon ein Stromausfall für ordentliches Chaos sorgen. Das Ungemach kündigt sich leider wie ungebetener Besuch selten vorher an. Ärger am Finanzmarkt hingegen hat eine gewisse Vorlaufzeit. Die Börsen blieben von Hamsterkäufen verschont. Auf der Hamsterliste stand nichts von Aktien. Die Experten wissen auch nicht so recht, wohin der DAX getrieben wird. Sie sagen, er könnte steigen oder auch fallen. Vielleicht wäre er schon teuer, könnte aber noch teurer werden – wenn er nicht billiger wird. Suchen Sie sich was aus!

Mit dem Charme rotierender Wegweiser traf sich im amerikanischen Jackson Hole der Rat der ratlosen Zentralbanker. Eingezwängt zwischen Gelddruckerei und dem Ausrotten der letzten Zinsen bleibt den mächtigsten Politikern der Welt kaum noch Spielraum. Wer genau hinschaut, kann schon ahnen, dass sich Unheil in Sachen Geld und seiner Kaufkraft längst ankündigt. Übrigens findet man die US-Notenbank jetzt auf Facebook. Dort könnte man ihr mal richtig die Meinung geigen. Zuvor müsste man sie als „Freund“ liken. Nur, wer will das schon?

Weitere Analysen von Frank Meyer lesen Sie unter

www.LN-online.de/frank_meyer

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Frank Meyer
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.