Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kennen Sie den schon?

Griechenland braucht wieder Geld! Ja, die Börsenwitze werden auch immer schlechter. Der war nicht nur nicht gut, der ist sogar uralt. Diese Meldungen gibt es alle Jahre wieder wie Weihnachten. Kennen Sie den schon?

Griechenland braucht wieder Geld! Ja, die Börsenwitze werden auch immer schlechter. Der war nicht nur nicht gut, der ist sogar uralt. Diese Meldungen gibt es alle Jahre wieder wie Weihnachten.

Griechenland braucht wieder Geld! Ja, die Börsenwitze werden auch immer schlechter. Der war nicht nur nicht gut, der ist sogar uralt. Diese Meldungen gibt es alle Jahre wieder wie Weihnachten. Zudem ist Griechenland lange schon pleite, wenn auch nicht offiziell. Im Juli wird das Geld wieder knapp. Müssen sich die Griechen Sorgen machen? Besser nicht, denn sie haben schon genug davon. Doch die Gläubiger sind in Sorge, dass sie nichts zurück bekommen. Deshalb geben sie gerne, um sich selbst damit auszahlen zu lassen. Es bleibt ja ohnehin in der Familie. Vielleicht diesmal mit weniger öffentlichem Krach und Stinkefingern. Was Griechenland benötigt, ist ein weiterer Schuldenschnitt, der aber nicht so heißen darf, sondern so etwas wie das Gegenteil davon. Durch das Totsparen lassen sich die versprochenen blühenden und grünen Landschaften inzwischen nur durch die Ausbringung von Rollrasen aus Plastik erreichen.

Apropos grün: Während die Letzten jetzt noch in den Mai tanzen, kramen Experten alte Börsenregeln hervor: „Sell in May and go away!“ Wirklich? Statistisch gesehen ist der Mai ein schwacher Börsenmonat, außer es kommt anders. Auch die anderen Monate von Juni bis April können gefährlich sein. Sollten die Kurse sinken, sind die Griechen daran schuld, wird es dann heißen. Unsinn! Die Griechen können den DAX nicht erschrecken, höchstens die EZB.

Deren Chef rät Sparern, ihr Geld nicht nur auf dem Sparbuch anzulegen, sondern auch andere Möglichkeiten zu nutzen. Aber welche? Für mehr Rendite müssen Sparer stärker ins Risiko gehen. Aber wer zwang sie dahin? Das ist wie jemanden zu verprügeln und Schmerzmittel aus Bonbondosen zu reichen, was schon wieder an Griechenland erinnert. Nein, der war auch nicht gut! Aber was erwarten Sie?

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Frank Meyer
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.