Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Null, Nichts, Nullinger

Halleluja! Erstmals fiel die Umlaufrendite aller deutschen Staatsanleihen auf 0,00 Prozent. Die armen Sparer! Wer noch einige Prozente sucht, der zahlt seine Kredite zurück. Null, Nichts, Nullinger

Halleluja! Erstmals fiel die Umlaufrendite aller deutschen Staatsanleihen auf 0,00 Prozent. Die armen Sparer! Wer noch einige Prozente sucht, der zahlt seine Kredite zurück.

Halleluja! Erstmals fiel die Umlaufrendite aller deutschen Staatsanleihen auf 0,00 Prozent. Die armen Sparer! Wer noch einige Prozente sucht, der zahlt seine Kredite zurück. Das spart richtig Geld. Wie geht‘s weiter? Je mehr Nullen das Sagen haben, desto mehr Nullen tauchen auf. Null Ahnung, null Erfolg. Am Ende steigt die Zahl der Nullen bei Schulden und auf Geldscheinen.

Ach, die Inflation in der Eurozone stieg im März auf null Prozent. Wer weiß, wo und wie sie gemessen wird, doch man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Apropos: Früher oder später fällt die Kaufkraft jeder Papierwährung auf ihren inneren Wert — null. Diese Idee stammt nicht von mir, sondern von Voltaire. Bis dahin dauert es aber noch. Die älteste noch funktionierende Papierwährung ist das britische Pfund. Damals war es mit zwölf Unzen Silber beziehungsweise 373 Gramm gedeckt. Damit konnte man wuchern. Diese Menge kostet heute 137 britische Pfund. Vom ursprünglichen Pfund sind also noch 0,007 Prozent Kaufkraft übrig. Der Rest verschwindet auch noch. Vielleicht notiert der Dax später bei einer Million Punkten und man kann sich dafür weniger als heute kaufen. Wir wissen es nicht.

Sicher ist dagegen, dass die Deutschen zwei Billionen Euro gespart haben. Das ist eine zwei mit zwölf Nullen. Wenn dieser Geldberg in Bewegung kommt . . .

Dafür kommen die Edelmetalle in Bewegung. Gold und Silber verteuerten sich um 13 Prozent in diesem Jahr. Dabei erwarteten die Experten fallende Notierungen. Laut dem World Gold Council haben die Deutschen im vergangenen Jahr 113,8 Tonnen Gold gekauft, also Bares gegen Wahres getauscht. Ob die Zahlen stimmen? Nehmen wir an, sie wären richtig. Jeder Bundesbürger hätte 2015 sagenhafte 1,4 Gramm Gold im Gegenwert von 50 Euro gekauft. Fast Null. Was für eine gigantische Spekulationsblase!

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Frank Meyer
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.