Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schade um die verplemperte Zeit

Die US-Leitzinsen bleiben bei null, werden aber bald steigen, wenn nichts dazwischenkommt. Und das wird es! Wetten? All das Gerede der letzten Wochen war Unsinn. Schade um die verplemperte Zeit

Die US-Leitzinsen bleiben bei null, werden aber bald steigen, wenn nichts dazwischenkommt. Und das wird es! Wetten? All das Gerede der letzten Wochen war Unsinn.

Die US-Leitzinsen bleiben bei null, werden aber bald steigen, wenn nichts dazwischenkommt. Und das wird es! Wetten? All das Gerede der letzten Wochen war Unsinn. Jedes Signal taugt nicht mal für eine Lichtorgel. Wer damit Auto fährt, landet im Graben. Es gibt durchaus Experten, die den hohen Leuten alles glauben, sogar wenn sie sagten, der Mond bestünde aus Käse. Dann würden sie untersuchen, um welche Sorte es sich handelt und ihre Sparschäfchen in Käse-Aktien jagen. Was aber, wenn der Mond aus weißer Schokolade bestünde? Was dann? Das Erstaunliche ist doch, dass keiner der vermeintlichen Experten merkt, auf welchen Unsinn er ständig hereinfällt und welchen Käse er selbst oder im Auftrag ihrer Oberhirten erzählt. Doch das würde erklären, warum sie ständig erklären, weshalb ihre Erklärung falsch war. Und auch, dass sie damit nie fertig werden. Experte und Expertise gehören nicht unbedingt zusammen.

So viel Papier und Sendezeit wurde mit dem verbalen Unsinn der FED seit Monaten verschwendet. Erinnern wir uns: Für 2016 und 2017 wurden acht Zinserhöhungen erwartet. Was passierte? Nichts.

Jetzt erwartet man drei Zinsanhebungen. Aber gut, dass man darüber gesprochen hat. Tatsache ist, die FED hat den Zeitpunkt für höhere Zinsen verpasst oder hatte nie einen Plan – höchstens einen Stundenplan, wann und wer jeweils vor einer Kamera auftaucht und Verwirrendes versucht mitzuteilen. Das ist heute moderne Zinspolitik, die Leute an der Nase herumzuführen. Hebt doch die Zinsen im Dezember an. Viel Spaß! Die Märkte haben deutlich gezeigt, dass sie keine steigenden Zinsen fürchten und damit auch 2017 nicht zu rechnen ist. Eines beeindruckt dennoch: Auf die Frage, ob man sich mehr um die Bildung der Amerikaner kümmern sollte, lehnte das die FED-Chefin Janet Yellen ab. Sie weiß schon warum.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Frank Meyer
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Von G8 zurück zu G9: Wie sollte dem Raummangel in Lübeck entgegengewirkt werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.