Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Schönen Tank!

Meyers Marktplatz: Der Blick auf die Börsenwoche. Schönen Tank!

Das geht runter wie Öl, wenn Ölpreise so runter gehen wie in den letzten Monaten.

Das geht runter wie Öl, wenn Ölpreise so runter gehen wie in den letzten Monaten. Die Deutschen haben dadurch angeblich 16,5 Milliarden Euro weniger an der Tankstelle abgelassen — immerhin 200 Euro pro Nase. Wer gar nicht tankt, spart übrigens noch viel mehr.

Es gibt offenbar so viel Öl, das man sogar in Adventkalendern welches gefunden hat. Komisch. Bislang hieß es ja, tiefe Ölpreise stützen die Wirtschaft. Jetzt aber gibt es Probleme. Denn als Öl mehr als 100 US-Dollar pro Fass kostete, wurde gebohrt, was das Zeug hielt. Selbst ölgetränkte Putzlappen standen hoch im Kurs. Landschaften wurden verschandelt und Grundwasser verseucht — finanziert durch Schulden. Jetzt brechen die Umsätze ein, aber die Schulden sind noch da — und fangen Feuer. Immerhin geht es um einige hundert Milliarden US-Dollar. Bei Preisen von 35 Dollar pro Fass hat es sich für viele Fracking-Firmen ausgesprudelt. Ende Gelände und gut so!

Was hat das mit Börse zu tun? Etliche Länder sind auf den Ölverkauf angewiesen. Venezuela droht jetzt schon die Pleite. Um Löcher in den Haushalten zu stopfen, zapfen Ölstaaten wie Norwegen oder Saudi Arabien ihre gigantischen Staatsfonds an. Dort sind sieben Billionen US-Dollar angelegt. Allein der norwegische Fonds hält Aktien von 9000 Unternehmen oder 1,3 Prozent aller Aktien dieser Welt.

Wenn die Fonds ihr Tafelsilber verkaufen, könnten den Börsen ruppige Monate bevorstehen.

Nicht nur der Ölmarkt brennt. Wegen der stark gefallenen Preise gibt es Stress im gesamten Rohstoffsektor — und das bei diesem angeblichen Boom in der Weltwirtschaft. Allein der Ölsektor hat eine Billion US-Dollar an Börsenwert verloren. Aber was kümmert es, wenn man billig tankt und die Ölheizung jauchzt und frohlockt. Mist nur, dass man in diesem Winter gar nicht heizen muss.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Frank Meyer
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.