Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
30 JAHRE SHMF

30 JAHRE SHMF

Tradition und Spielfreude.

Im Jahr 1986 erschien Schleswig-Holstein plötzlich auf der Weltkarte der klassischen Musik. Die ersten Jahrgänge des Schleswig-Holstein Musik Festival festigten den Ruf des Spektakels als sommerlicher Flächenbrand in Herrenhäusern, Scheunen, Ställen und Kirchen. Bald tönte es auch aus Werften und alten Industriehallen. Die Kulisse für Musik, die sonst in Konzerthäusern zu hören ist, spielte bei der Akzeptanz des SHMF eine bedeutende Rolle. Schwellenangst gab es nicht, der Rahmen mancher Darbietung durfte gerne etwas improvisiert wirken. Immerhin wurde das Geschöpf von Pianist Justus Frantz an anderen Orten kopiert – und es hat, wie der aktuelle Intendant Christian Kuhnt sagt, „die Musikszene in Deutschland nachhaltig geprägt und verändert“.

Nach 30 Festivaljahren mag der Charme der Frühzeit ein wenig verflogen sein. Das Niveau aber hat sich stabilisiert – auch große Klassikstars kommen mit Vergnügen ins Land; und umgekehrt: Wer beim Festival auftritt, ist geadelt.

Man darf erwarten, dass auch die Etablierten beim SHMF kein fertiges, oft gespieltes Programm abnudeln, sondern dass sie sich speziell für das Festival und sein Publikum vorbereiten. Dieses wiederum will gute alte Bekannte treffen – wie Ton Koopman, Sabine Meyer, Gregory Sokolov und natürlich das NDR-Sinfonieorchester (das jetzt als Elbphilharmonie-Orchester auftritt). Und Neuentdeckungen machen. In diesem Jahr könnte das neben dem Hornisten Felix Klieser (siehe links) der französische Pianist David Fray sein oder die deutsch-serbische Anarcho-Kapelle Uwaga!

Eine Stärke des Festivals ist das Begründen von Traditionen. Das Lübeck-Fest mit elf Konzerten an drei Tagen, das vom überaus gewinnenden Geiger Daniel Hope bestimmt wird, ist bereits im zweiten Jahr ein Höhepunkt, der gerne zur Institution werden darf. Die schönste Tradition stellt allerdings die Orchesterakademie dar, in der 130 hochbegabte, aus aller Welt stammende Musiker zusammenkommen und aus der das Festivalorchester gebildet wird. So viel Spielfreunde ist selten zu erleben.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sabine Latzel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.