Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Was es zu vermeiden gilt

DIE MODERNE FRAU Was es zu vermeiden gilt

Noch sieben Monate bis zum Klassentreffen – genug Zeit, um abzunehmen, sich eine Frisur anzuschaffen sowie noch schnell Karriere zu machen.

Voriger Artikel
Fahren ohne Extras
Nächster Artikel
Küstenklatsch für null Euro

Von Sabine Latzel sabine.latzel@LN-Luebeck.de

Noch sieben Monate bis zum Klassentreffen – genug Zeit, um abzunehmen, sich eine Frisur anzuschaffen sowie noch schnell Karriere zu machen. Mit Weitblick und gut organisiert wird sich die Frau vorbereiten, zumal sie während eines Damenabends eine Liste unbedingt zu vermeidender Fettnäpfchen erstellen konnte.

Fallen lauern demnach beim Smalltalk mit den Ehemaligen. Die Freundinnen nannten Beispiele: 1. „Hallo, Stefan! – „Ich bin Michael. Wir waren drei Monate zusammen.“ 2. „Mit dem Studium kann man ja eigentlich nur Taxifahrer werden, haha.“ – „Stimmt. Ich bin Taxifahrer.“ 3. „Wer ist der Klops dahinten?“ – „Martin. Ich bin seit zehn Jahren mit ihm verheiratet.“

Als heikel wurden zudem mehrere Situationen aufgezählt. Fehltritt 1: Die alte Jugendliebe ansprechen. Risiko: Es kommt alles wieder hoch. Ergebnis: Knutscherei auf dem Klo im Alter von 49 Jahren.

Fehltritt 2: Mit dem harten Kern zur einstigen Lieblingsdisko wanken. Risiko: Man wird aus Mitleid reingelassen und hebt den Altersdurchschnitt vor Ort um 15 Jahre. Ergebnis: Despektierliche Anmerkungen umstehender junger Menschen („Hier riecht’s nach Erde“). Fehltritt 3: Das Kräuterlikör-WetttrinkWürfelspiel von damals reaktivieren. Risiko: Man verliert andauernd. Ergebnis: Fatal, aber nicht mehr erinnerbar.

Die Liste ist schon recht lang, das muss die Frau alles noch auswendig lernen. So gesehen sind sieben Monate doch eher knapp, aber dann verzichtet sie zur Not auf die Karriere, darauf kommt es ohnehin nicht mehr an. Bei der Vorbereitung von Klassentreffen muss der Mensch eben Prioritäten setzen, mit Weitblick und gut organisiert.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sabine Latzel
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Nach dem Sieg der Separatisten beim Referendum könnte Katalonien schon bald die Abspaltung von Spanien verkünden. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.