Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Manchmal hab’ ich Mitleid

Manchmal hab’ ich Mitleid

Mitleid ist ein Gemütszustand, den man sich als Fußballkommentator eher verkneifen sollte. Neutralität ist in diesem Genre unbedingt geboten.

Voriger Artikel
Hallo, Zweite Liga!
Nächster Artikel
Da tut sich ’was

Wolff Fuss sport@ln-luebeck.de

Mitleid ist ein Gemütszustand, den man sich als Fußballkommentator eher verkneifen sollte. Neutralität ist in diesem Genre unbedingt geboten. Es gilt, Erklärungsansätze zu finden für Siege oder Niederlagen oder pauschal für Ergebnisse. Wenn es um Einzelschicksale geht, ist das etwas anderes. Wenn sich Patrick Herrmann nach monatelanger Verletzungspause gerade in die Mannschaft zurückgekämpft hat und sich dann erneut eine schwere Verletzung zuzieht, dann tut mir das leid. Es ist natürlich Berufsrisiko, aber eben auch bitter.

Am Sonnabend kommentierte ich das Spiel des HSV gegen Dortmund. Uwe Seeler feierte seinen 80. Geburtstag. Ein bescheidener, gutherziger, bodenständiger Mensch. Die größte Ikone, die dieser Klub je hervorgebracht hat, beging ihren Ehrentag im Volkspark. Nicht, dass ihm nicht schon vorher der freundschaftliche Rat erteilt worden wäre, sich das gut zu überlegen. Der HSV hangele sich von Tiefpunkt zu Tiefpunkt, unterbiete sich im Wochenrhythmus. "Willst du dir das wirklich antun? Das könnte schlimm werden gegen Dortmund." Vielleicht hatte Seeler insgeheim gehofft, dass seine Anwesenheit seinen Klub inspirieren würde. Diese Selbstlosigkeit würde zu ihm passen. Wobei er sich dadurch wichtiger nehmen würde, als es eigentlich seine Art ist.

Der ortsansässige Sportverein, seine Lizenzspielerabteilung ließ sich von gar nichts inspirieren. Von Dreier- oder Fünferkette schien keiner je gehört zu haben. Pierre-Emerick Aubameyang durfte sich vollumfänglich rehabilitieren.

Uwe Seeler wurde genötigt, sein Jubiläum in einer Geisterbahn zu feiern. Ich gestehe, ich hatte großes Mitleid. Insofern war es für mich die beste Nachricht, als Seeler erklärte, dass es sich von dieser Niederlage seinen Geburtstag nicht verderben lasse. Ich hoffe es.

*Dienstags wechseln sich Bestseller-Autor Ronald Reng (45), Kulttrainer Hans Meyer (73) und Sky-Kommentator Wolff Fuss (39) mit Beiträgen ab.

Sie sind Kolumnisten des RedaktionsNetzwerks Deutschland.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sportblog
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.