Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
CAMPUS BLOG

Lübeck CAMPUS BLOG

Endlich — Chorfahrt.

Voriger Artikel
CAMPUS BLOG
Nächster Artikel
CAMPUS BLOG

Theresa Szorek

Lübeck. Seit ich denken kann, bin ich neidisch auf Instrumentalisten. Nicht etwa, weil mir die Ehre verwehrt wird, durch meinen Cellokasten gekennzeichnet auf der Straße als Musiker erkannt zu werden. Auch die Tatsache, dass auf Plakaten und in Informationsflyern so oft von Musikern UND Sängern die Rede ist, als wären das zwei verschiedene Kategorien, verletzt mich mittlerweile nicht mehr bis aufs Blut. Nicht einmal, dass jeder irgendwie singen kann und man als Sänger deshalb schon lange nichts Besonderes mehr ist, macht mir etwas aus. Das magische Wort lautet „Orchesterfahrt“.

Als ich acht Jahre alt war, fing ich an, Klavierstunden zu nehmen. Später kamen dann der Chor und der Gesangsunterricht dazu. Meine Schwester lernte währenddessen Geige und spielte recht schnell im Orchester. Ihr Orchester machte jedes Jahr aufregende Reisen nach Spanien oder Israel — und ich blieb allein an meinem Klavier sitzen. Ich blieb allein mit meiner Stimme. Stets dachte ich, dass ich wohl jetzt auch ein „richtiges“ Instrument erlernen müsste, um auch in den Genuss dieser Erfahrungen zu kommen: das Gemeinschaftsgefühl, das Kennenlernen neuer Länder, eine Woche intensiver Ausnahmezustand.

Auf die Idee, dass man mit einem Chor schließlich auch auf Freizeiten, Reisen und Workshops fahren kann, kam ich dabei irgendwie nicht. Bis ich mir hier in Krakau einen Platz im renommierten Wawel-Kathedralen-Chor ersang und die Leitung uns ein Probenwochenende in den Bergen finanzierte. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Es war genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte: Ski fahren, singen bis zum Umfallen, und am letzten Abend alle anderen Chormitglieder ordentlich angeheitert erleben.

Jetzt bin ich doch froh, Sängerin zu sein. Aus Erzählungen weiß ich, dass so ein Cello ganz schön schwer sein kann.

An dieser Stelle bloggen regelmäßig Studierende über den Hochschul-Alltag. Die Autorin Theresa Szorek (21) studiert im fünften Semester „Bachelor of Arts“ an der Musikhochschule Lübeck.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Uniblog
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Moin Welt!

Blogs von jungen Nordlichtern, die es in die Welt zieht.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

Meyers Marktplatz

Frank Meyers herausragender Blick auf Geld und Märkte.

Kabels Lübeck-Blog

Hanno Kabel kommen etwas abwegige Ideen zur Stadt Lübeck.

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Die moderne Frau

Sabine Latzel über Beruf, Familie, Haustiere, Haushalt.