Navigation:
Geheimdienst-Operation vor den Schären? Dieses Foto des eingedrungenen Bootes gab das schwedische Militär heraus.

Da werden alte Erinnerungen wach: Ein russisches U-Boot soll in schwedischen Gewässern gesichtet worden sein. Was steckt dahinter?

Militärfriedhof: Radioaktiv verseuchte Reaktor-Sektionen von Atom-U-Booten liegen in der Saida Bucht bei Murmansk.

Russland modernisiert seinen U-Boot-Bestand, und im Polarmeer verrotten die strahlenden Wracks.

Schon in den 80ern wurden Sowjet-U-Boote gesichtet.

Anzeige

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule hat sich dem Druck der Aufsichtsbehörden gebeugt und einen organisatorischen Umbau beschlossen.

Bildungsministerin Britta Ernst.

Zur Förderung junger Menschen, die Schulprobleme haben und schwer in den Beruf finden, stehen in Schleswig-Holstein bis 2020 nun 40,4 Millionen Euro zur Verfügung.

Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg.

Die festlich inszenierte Immatrikulationsfeier an der Universität Hamburg hat Hochschulpräsident Dieter Lenzen am Mittwochabend dazu genutzt, den schwelenden Streit ...

LN-Online Videos

Anzeige
Serie Palmarum

Britische Bomber legten in der Nacht zum 29. März 1942 die Altstadt von Lübeck in Schutt und Asche.

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit der japanischen Art des Gehirnjoggings. Jetzt rätseln!

Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12