Navigation:

Mehrere Lehrerverbände warnen vor einer ihrer Ansicht nach zunehmend schlechteren Unterrichtsversorgung in Schleswig-Holstein.

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Anspruch auf ein Schulfach Ethik abgelehnt.

Eine Mutter will für ihre Kinder Ethik-Unterricht in der Schule durchsetzen und beruft sich auf das Grundgesetz. Vor Gericht hat sie damit keinen Erfolg. Geschlagen geben will sie sich aber nicht.

Die katholischen Schulen in Hamburg haben erstmals einen Pfarrer für Schüler und Mitarbeiter ernannt.

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wend. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Bildungsministerin Waltraud Wende steht heute ein weiteres Mal im Blickpunkt des Landtages in Kiel.

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) hat ihre umstrittene Reform der Lehrerausbildung verteidigt.

Schleswig-Holstein ist beim gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung weiter als die anderen Flächenländer.

Bertelsmann-Stiftung stellt Studie vor. Foto: Jonas Güttler/Archiv

Hamburg ist bei der Integration von Schülern mit Förderbedarf nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung auf einem guten Weg.

Lehrer sind in ihrem Berufsalltag häufig hohen psychischen Belastungen ausgesetzt. Foto: Julian Stratenschulte

Der Aktionsrat Bildung verlangt von den Bundesländern und den Schulen deutlich mehr Unterstützung für vom Burnout bedrohte Lehrer.

 
Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12