Navigation:
Der Wochenmarkt an der Vorderreihe in Travemünde: Da hat es der Fisch nicht weit.

Direkt am Wasser liegt der Travemünder Markt, der bereits als "Europas schönster Wochenmarkt" kandidierte. Im Lauf der Zeit gaben zwar einige Händler auf, doch der Markt hält sich auf einem attraktiven Niveau.

Auf dem Kirchplatz, vor der Kulisse der Johannes-Kirche mit ihrem hohen Turm, bieten die Marktbeschicker in Lübeck-Kücknitz jeden Freitag von 8 bis 13 Uhr ihre Waren feil.

Ein Markt mit guter Stimmung – diesen Ruf hat der Kücknitzer Wochenmarkt bei Kunden und Marktbeschickern gleichermaßen. „Hier geht es immer fröhlich zu“, erzählt Heidi Sonat (65), die an ihrem Stand Käsespezialitäten anbietet.

Der Markt in Schlutup wird auf dem Platz in der Mecklenburger Straße abgehalten.

Im alten Fischerdorf Schlutup steht der jüngste Lübecker Markt - geduldig aufgebaut, ausgerechnet von einem Fischhändler. Mittlerweile hat der Kuschel-Markt aber alles, was man erwartet.

Der Wochenmarkt am Hasenplatz ist klein geworden - wie lange kann er sich noch halten?

Mitten im "alten" St. Gertrud nahe des Stadtparks findet mittwochs der Wochenmarkt am Hasenweg statt. Es ist einer der kleineren Märkte - die Beschicker machen sich bereits Sorgen um die Zukunft.

Der Wochenmarkt am Brolingplatz hat viel zu bieten.

Richtige Marktkultur lässt sich noch auf dem Brolingplatz in St. Lorenz-Nord erfahren. Die wichtigsten Produkte sind alle vorhanden - und gern erfüllen die Händler auch Extrawünsche.

Der Innenstadt-Markt befindet sich zentral gelegen direkt am Rathaus.

Ein Aushängeschild ist der Markt im Herzen Lübecks. Er befindet sich neben der herrlichen Backsteingotik des Rathauses auf historischem Grund, und er kann auch mit einigen exklusiven Ständen aufwarten - der Markt mit dem Nonplusultra.

Der Markt auf Marli kann sich sehen lassen.

Auf dem neu gestalteten Meesenplatz wird zweimal die Woche Markt abgehalten - vor allem donnerstags ist einiges los. Nebenan gibt's ein Einkaufszentrum mit Restaurant, und auch Freizeitangebote wie ein Skaterpark und das Kunstrasen-Fußballfeld sind vorhanden.

Der Hanseplatz liegt direkt neben einem kleinen Park samt Spielplatz.

Der Markt am Hanseplatz hat nicht nur ein umfassendes Warenangebot, sondern auch einen Park. Einkaufen unter freiem Himmel wird so noch schöner.

Der Wochenmarkt am Brink ist ein Renner. Sonnabends wird es hier richtig voll.

Wer etwas auf sich hält in Lübecks Villenviertel in St. Jürgen, der schaut regelmäßig auf dem Wochenmarkt am Brink vorbei. "Sehen und gesehen werden" ist aber lange nicht der einzige Grund, warum der Markt erfolgreich ist.

Wochenmärkte

Saisonkalender Obst und Gemüse

Eine Übersicht, was wann auf deutschen Feldern geerntet wird.

Video: Wochenmarkt früher

Erinnerungen an den Wochenmarkt vor 60 Jahren.

Öffnungszeiten

Travemündemontags und donnerstags 8 - 14 Uhr (1. Mai bis 30. September), 8 - 13 Uhr (1. Oktober bis 30. April)
Kücknitz, Kirchplatzfreitags 8 - 13 Uhr
Schlutup, Mecklenburger Straßemittwochs 8 - 13 Uhr
Hasenweg, St. Gertrudmittwochs 8 - 13 Uhr
Brolingplatzmittwochs und sonnabends, 8 - 13 Uhr
Rathausmarkt, Innenstadtmontags und donnerstags 10.30 bis 19 Uhr
Meesenkaserne, Marlimontags und donnerstags 8 - 13 Uhr
Hanseplatzfreitags 8 - 13 Uhr
Markt am Brinkdienstags, donnerstags und sonnabends 8 - 13 Uhr
Buntekuhfreitags 14 - 17 Uhr
Moislingfreitags 8 - 13 Uhr

Umfrage

Welches ist der schönste Wochenmarkt?
  • Travemünde
  • Kücknitz
  • Schlutup
  • Hasenweg, St. Gertrud
  • Brolingplatz
  • Meesenring, Marli
  • Rathausmarkt
  • Hansering
  • Brink, St. Jürgen
  • Buntekuh
  • Moisling

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12