Navigation:

Zu einem Laubenbrand wurde die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag gerufen.

Eine türkischstämmige Familie wurde am Samstagabend gegen 18.45 Uhr am Bahnhaltepunkt Lübeck-Dänischburg durch einen angetrunkenen Mann attackiert. Nachdem der Mann die Frau zunächst beschimpfte, warf er kurze Zeit später mit Schottersteinen aus dem Gleisbett nach der Familie. Der Angreifer konnte kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden.

Anzeige

Am Samstag kam es auf der Autobahn 1, zwischen den Anschlussstellen Pansdorf und Ratekau, in Fahrtrichtung Süden, zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Die Feuerwehrkräfte im Einsatz.

Großeinsatz für die Fehmaraner Feuerwehren Samstagnachmittag in Blieschendorf: In einem leerstehenden Gebäude war ein Feuer ausgebrochen; im Vorfeld hatte es laut Feuerwehr offenbar eine kleinere Explosion gegeben. Genaueres war am Samstag zur Brandursache noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

Mittwoch wird das Stück „Mit einem Knall aus dem All“ aufgeführt.

Herzlich Willkommen: Seit über 20 Jahren vermietet Irmgard Kirsten Ferienwohnungen in einem alten Schulhaus in der Geibelstraße.

Ferienwohnungen in Bad Schwartau werden beliebter. Mit ein Grund: Die Nähe zur Ostsee und zu Lübeck.

Ein 23-Jähriger wurde am Sonntag zweimal betrunken am Steuer erwischt.

Unbelehrbar schien ein 23-Jähriger in Bad Segeberg zu sein: In der Nacht zum Sonntag wurde er gleich zweimal von der Polizei mit Alkohol am Steuer erwischt, wie ein Sprecher sagte.

Brennender Müll hat eine Lagerhalle auf dem Gelände der Abfallentsorgungsanlage in Neumünster am Sonntag beschädigt.

Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe, die findet man bei Evelyn Böttger — in ihrer Praxis, dem Yoga-Raum, in ihrem wunderschönen Garten.

Willkommen in Stormarn

Auf der Landesstraße 200 zeichnet sich südlich der A24 langsam Entspannung ab. Die Ortsdurchfahrt in Roseburg ist asphaltiert. Restarbeiten stehen noch aus. Aber zumindest für Anlieger ist die Strecke wieder frei.

Der Bahnsteig wird um 38 Zentimeter angehoben. Außerdem gibt es neue Sitzmöbel, Infokästen, Lampen und einen Fahrradstand.

Mölln – Bahn, Land und Stadt Mölln investieren mehr als eine Million Euro in den Möllner Bahnhof. Das hat die Bahn bekanntgebenen. Im Auftrag der DB-Tochter Station und Service Der Bahnsteig werde komplett erneuert und um 38 Zentimeter auf 76 Zentimeter erhöht. Dies ermögliche künftig ein bequemes Ein- und Aussteigen.Außerdem werde eine neue Beleuchtung sowie eine neue Ausstattung wie Sitzgelegenheiten und Infovitrinen Die Kosten tragen der Bund und das Land Schleswig-Holstein. installiert.

Boltenhagen/Grevesmühlen — Ab morgen wird die Polizei verstärkt an Grundschulen stehen, um Fahrzeuge zu kontrollieren.

 Die Erstklässler der Kalkhorster Grundschule:  Alwin Altmann, Fiene Karlotta Dramm, Enrico Antonio Gennburg, Inga-Marie Göllnitz, Sina Goosmann, Thea Helen Horn, Hanna Kortstock, Luisa Krüger, Helena Sophie Lesser, Charlotte Rath, Paula Elke Rath Arguedas, Elli Renkewitz, Saskia Schröder, Jette Spielvogel, Max Tessmann, Maximilian Weiß, nicht im Bild: Isabelle Homann. Klassenleiterin: Britta Hennicke.

In Kalkhorst sind zwölf Mädchen und vier Jungen in den Kreis der Grundschüler aufgenommen worden. Für sie gab es ein Willkommens-Programm in der Sporthalle.

Anzeige
Anzeige

LN-Online Videos

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.

Veranstaltungen

Ausstellungen, Theater, Konzerte, Freizeit und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige

Umfrage

Sollten Partys am Strand legalisiert werden?
  • Am Strand sollte nicht gefeiert werden. Dann liegt da ja überall Müll rum und man kann sich am nächsten Tag nicht in den Sand legen.
  • Warum nicht? Partys sind doch was schönes und sollten nicht illegal sein.
  • Mir doch egal. Ich gehe nie an den Strand.

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12