Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau 1+1=3
Lokales Bad Schwartau 1+1=3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 21.01.2017
Von Pastor Dr. Martin Zerrath

In diesen Tagen ist es wieder soweit: Die Zeugnisse stehen vor der Tür. Mit so mancher Furcht oder Hoffnung in den Herzen von Schülern und Eltern werden sie erwartet. Mir fällt dazu ein Satz von Bruce Springsteen ein, wonach eins und eins drei ergibt. In Mathe (dies- oder jenseits des Atlantiks) wäre das wohl eine riskante Behauptung, auch für einen Rockstar. Aber Springsteen geht es um eine andere Wahrheit der anderen Art, um das Wunder seines Lebens, das er und seine Frau einst vollbracht hätten: Sie seien Eltern eines Kindes geworden. Und hier gelte nun mal, dass eins und eins drei ergibt.

Ich denke, dass diese Gleichung richtig ist. Es ist ein Wunder, wenn ein Kind geboren wird. Es ist ein Wunder, wenn du etwas in deinen Händen hältst, das dich ein Leben lang nicht mehr loslassen wird. Und dieses Wunder wird ja auch dann noch wahr sein, wenn das Kind größer wird; und selbst dann noch, wenn sich die Eltern über ihr Kind wundern werden (beispielsweise über ein schlechtes Zeugnis). Gerade dann sollen sie sich an das erinnern, was allem anderen zugrunde liegt: Das Wunder erinnern, das sie einst vollbrachten und das nun bei ihnen ist. Von Jesus wird erzählt, wie er einem besorgten Vater die Worte mit auf den Weg gibt: „Geh hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast.“ Und das gilt auch für die Eltern heute: Mit ihren Kindern wird es ihnen so geschehen, wie sie es geglaubt haben.

Was glauben Sie: Ergibt eins und eins zwei oder drei?

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausstellung der Eisenbahnfreunde Bad Schwartau vor Besucherrekord.

21.01.2017

Koki zeigt am Dienstag den Film „Million Dollar Baby“.

21.01.2017

Die Werte lassen sich seit Jahrzehnten nachvollziehen. Ein Besuch im Wasserwerk.

20.01.2017
Anzeige