Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau 260 Viertklässler und Eltern zu Gast
Lokales Bad Schwartau 260 Viertklässler und Eltern zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 24.01.2017
Hinten im Klassenraum folgen die Gäste dem Englischunterricht am Leibniz. Quelle: FOTO:HFR

Es ist ein anderer Weg, einen Eindruck von einer Schule zu bekommen: der „Tag des offenen Klassenzimmers“. Einen solchen Tag hat es jetzt zum zweiten Mal am Leibniz-Gymnasium gegeben für Viertklässler, die vom Spätsommer an vielleicht an dieser Schule weiterlernen werden. Und ebenso wie bei der Premiere im vergangenen Jahr, so war die Aktion „auch diesmal ein voller Erfolg“, erklärt Orientierungsstufenleiterin Brigitta Jaecks, die diesen Informationstag federführend organisiert hat.

Für den Tag des offenen Klassenzimmers wurde ein Sonnabend reserviert . Während es für die Mittel- und Oberstufenklassen Unterricht nach Plan gab, zeigte die Schule den interessierten Viertklässlern und deren Eltern, wie Orientierungsstufenunterricht im Alltag aussieht. Und das wirklich authentisch, denn die Besucher durften in insgesamt zehn 20-Minuten-Phasen in den Unterricht der Orientierungsstufe hineinschnuppern. Bereits nach Ende der ersten Phase wollte die Schlange derjenigen nicht abreißen, die sich noch ein weiteres Fach anschauen wollten. Ebenso gefragt waren Schulführungen von Mitgliedern der Schülervertretung. Besonders Fächer, in denen mitgemacht werden durfte, begeisterten die jungen Gäste. Thore (9) und Torge (10) fanden Physik richtig gut, weil sie dort beim Experimentieren mitmachen durften.

Die Aktion sei „super organisiert“, habe „vielfältige Einblicke“ geboten und eine „reale Schulalltagssituation“ gezeigt, so Katja Heising, die mit ihrer Tochter Charlotte (10) dort war.

„Von den gut 260 Besuchern gab es eine Menge positives Feedback“, sagte Brigitta Jaecks. Timo (9) würde dem Tag eine „Eins plus“ geben. Zur Schule sagte er, es seien ein „echt schönes Haus und echt nette Leute“. Auch seine Mutter freute sich, dass ihre Sorge, nicht schnell genug die Unterrichtsräume finden zu können, unbegründet war, denn alle Gäste wurden von Brigitta Jaecks und den Lerncoaches mit Besucherkärtchen ausgestattet und von Schülervertretungsmitgliedern zu ihren Räumen begleitet.

Und schließlich wurde noch eine Betreuung für jüngere Geschwisterkinder angeboten. Katharina Kolterjahn

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fidelio macht Theater Bad Schwartau. „Der Zauberer Oz“ für Kinder (14.30 Uhr) und „Ein voll verrückter Freitag“ (20 Uhr) bringt das Theater Fidelio wieder auf die Bühne.

24.01.2017

Im Rahmen der Reihe „Plattdüütsche Leeder op’n Dörp“ kommt der Chor De TraveMünder in die Curauer Kirche. Termin ist am Freitag, 24. Februar, um 19 Uhr in der Kirche in der Curauer Dorfstraße.

24.01.2017

Anspruchsvolles Konzert in der Rensefelder Kirche.

24.01.2017
Anzeige