Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Abend für Freunde der Jazzmusik
Lokales Bad Schwartau Abend für Freunde der Jazzmusik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 28.05.2018
Bad Schwartau

Zimmermann hat den gemütlichen Abend mit rund 30 Liebhabern von Jazzmusik mit einem ganz besonderen Stück Musikgeschichte begonnen. Auf einem alten Trichter-Grammophon legte Zimmermann die erste Jazz-Platte der Musikgeschichte, die die Original Dixieland Jass Band vor 101 Jahren in New York aufgenommen hat, auf. „Damals gab es noch gar kein Radio“, berichtet Zimmermann, der aber nicht nur mit dieser Rarität glänzen konnte. Insgesamt brachte Zimmermann 15 verschiedene Platten zu Gehör. Joe Oliver, Fletscher Henderson, Kid Ory und Jimmi Noone fehlten ebenso wenig wie der unvergessene und legendäre Louis Armstrong. Zwischendurch gab Zimmermann auch immer wieder einige Erläuterungen, während seine Partnerin Ingrid Leitner die nächste Platte oder Nadel reichte. „Der Jazz ist in New Orleans geboren und in Chicago aufgewachsen“, fasst Zimmermann seine kleine Zeitreise durch die Jazz-Geschichte zusammen. Und dass Zimmermann auch weiter voller Leidenschaft zu seinem Hobby steht, daran dürfte nach diesem Abend keiner der Besucher Zweifel haben. So verriet er, dass er sich jüngst eine Astophon Sprechmaschine von 1908 zugelegt hat.

Musik und Grammophone aus alten Zeiten sind seine Leidenschaft: Christian Zimmermann.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf den ersten Blick sieht Emily Hammond aus wie eine Oberstufenschülerin. Doch wenn sie einen Klassenraum betritt, setzt sie sich nicht an einen Tisch, sondern bleibt am Pult stehen. Die 21-Jährige arbeitet als Fremdsprachenassistentin am Gymnasium am Mühlenberg.

28.05.2018

Jugendlichen ab 15 Jahren, die für die Sommerferien noch nichts geplant haben, bietet die Evangelische Jugend Region Bad Schwartau eine besondere Reise an.

28.05.2018

Große Ehre für Karl-Heinz Hinz aus Krumbeck und Hans-Thomas Sönnichsen aus Dissau. Beide wurden am Sonntag in der Curauer Kirche mit dem Ansgarkreuz bedacht. Die Nordkirche dankt beiden damit für ihr unermüdliches Engagement in allen kirchlichen Belangen.

28.05.2018