Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ausbildung zur Familienhelferin
Lokales Bad Schwartau Ausbildung zur Familienhelferin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 03.07.2013

Eltern in Belastungs-, Überforderungs- oder Krisensituationen bekommen hier kostenlos und unbürokratisch Hilfe. Für Unterstützung sorgen so genannte Familienhelferinnen, die jetzt wieder in einem Kursus auf die Aufgabe vorbereitet werden.

Wenn eine Familie durch Krankheit, Trennung oder Arbeitslosigkeit aus der Bahn geworfen wird, kann eine Familienhelferin zur Seite gestellt werden. Sie hilft dann, die Familie im Alltag zu entlasten, zu strukturieren und zu stabilisieren. Die Helferin unterstützt auch bei Hausaufgaben, Arztbesuchen oder Behördengängen.

Der Kontakt zwischen Familie und Familienhelferin wird von der Koordinatorin des Familienzentrums vermittelt. Für die Tätigkeit als Familienhelferin gibt es eine Aufwandsentschädigung beziehungsweise eine Vergütung auf Honorarbasis, Erstattung der Fahrtkosten sowie regelmäßige Supervision und Fortbildungen.

Für die Qualifizierung zur Familienhelferin sucht die Lebenshilfe Ostholstein jetzt noch einige Interessentinnen. Die kostenlose Schulung wird an sechs Sonnabenden im Herbst (ab September) in Neustadt von 9 bis 16 Uhr stattfinden. Anmeldungen (bis 11. Juli) und Informationen gibt Ursula Sier im Familienzentrum der Lebenshilfe Ostholstein, Eutiner Str. 10 in Bad Schwartau, telefonisch unter 0451/29 29 328 erreichbar oder über E-mail (familienzentrum@lebenshilfe-ostholstein.de).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Titel „K3“ zeigen drei Künstlerinnen ihre Werke.

Jennifer Binder 03.07.2013

Rosalba Straßburg sammelte beim Jubiläums-Empfang.

03.07.2013

Tolle Überraschung für Stefan Inselmann (50) aus Bad Schwartau und Ute Fruböse (70) aus Dissau. Beide haben bei einem Preisausschreiben im Kaufhaus Matzen teilgenommen und jetzt jeweils eins von der Modefirma Brax gesponsertes, hochwertiges Fahrrad gewonnen.

03.07.2013
Anzeige