Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Auszeichnung für Schachverein
Lokales Bad Schwartau Auszeichnung für Schachverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 22.12.2017
Im Rahmen der Jugend-Trainingszeit bekam der Bad Schwartauer Schachverein die Auszeichnung überreicht. Quelle: Fotos: Sebastian Prey

Zu den besonders engagierten Sportclubs in Schleswig-Holstein gehört nun auch der Schachverein Bad Schwartau, der sich sehr für Kinder und Jugendliche einsetzt. Im Namen der Sportjugend Schleswig-Holstein und der Schleswig-Holstein Netz AG überreichten Malena Kittmann und Dirk Lucht dem Schachverein im Rahmen seines Kinder- und Jugendtrainings in den Räumen der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule ein Starter-Paket. Auch der Kreissportverband Ostholstein war durch Timo Stich vertreten, um den Einsatz des Vereins zu würdigen.

Schöne Auszeichnung für den Schachverein Bad Schwartau. Für die gute Jugendarbeit wurde der Verein von der Initiative „Kein Kind ohne Sport“ mit dem Starter-Paket der Sportjugend Schleswig-Holstein bedacht. Der Wert des Pakets liegt bei rund 450 Euro und wird an Vereine verliehen, die sozial benachteiligte Kinder unterstützen.

„Hier wird jungen Menschen die Teilnahme am aktiven Vereinsleben ermöglicht. Für die Verantwortlichen in Bad Schwartau spielt es keine Rolle, aus welchem sozialen oder kulturellen Umfeld die jungen Menschen kommen und unter welchen finanziellen Voraussetzungen ihre Familien leben. In Zusammenarbeit mit einer Grund- sowie einer Schachschule möchte man die Kinder bereits frühzeitig für den beliebten Denksport begeistern und sie in die verschiedenen Breiten- und Leistungssportangebote integrieren. In diesem Zusammenhang ist der Verein in einer DAZ-Klasse aktiv und möchte insbesondere auch Mädchen für eine Teilnahme am aktiven Vereinsgeschehen gewinnen“, hob Malena Kittmann in ihrer kleinen Ansprache hervor. Um den jungen Nachwuchskräften auch die Teilnahmen an Meisterschaften und Turnieren zu ermöglichen, hilft zudem ein Förderverein.

Und der Förderverein bekommt ständig neue Aufgaben dazu, denn mehr als die Hälfte der 90 Mitglieder im Verein sind Kinder und Jugendliche. „Mittlerweile haben wir neun Jugendmannschaften“, berichtet der Vorsitzende Thomas Schmid. Und der Nachwuchs hat auch spielerische Qualität. So mischt der erst elfjährige Frido Sallandt schon in der zweiten Erwachsenenmannschaft mit.

Das Starter-Paket beinhaltet eine zweckgebundenen finanziellen Zuschuss, Sportmaterial und ein Fortbildungsgutschein. Für die Bad Schwartauer Schachjugend gab es unter anderem drei Bälle. „Als Ausgleich machen wir auch Bewegungsspiele und sportliche Übungen“, berichtet Schmid. Von dem Geld will der Verein zudem auch einige neue Schachuhren anschaffen.

Rekord: 121 Anmeldungen

Der erste Gewinner der 4. Auflage der Internationalen Bad Schwartauer Schach-Open (27. bis 30. Dezember) steht schon fest: Der Bad Schwartauer Schachverein, denn mit 121 Anmeldungen wurde ein neuer Rekord für das Preisgeld-Turnier (insgesamt 2550 Euro) aufgestellt. Im vorigen Jahr waren es 97.

Mit dabei ist auch wieder Titelverteidiger Großmeister Vladimir Epishin. Weitere Titelkandidaten und Aspiranten auf die Siegprämie (750 Euro) sind der Internationale Meister Michael Kopylov aus Norderstedt, FIDE-Meister Jonah Krause vom FC St. Pauli und Großmeister Leonid Voloshin. Weiterhin nehmen fünf Spieler Partnervereins Skakklub Maribo aus Dänemark teil.

Turnierbeginn in der Krummlandhalle (Schulstraße) ist am Mittwoch um 10 Uhr, an den anderen Tagen um 9 Uhr. Die Veranstaltung ist ganztägig. Die Siegerehrung findet am Sonnabend, 30. Dezember, gegen 16 Uhr statt. Zuschauer sind willkommen – der Eintritt ist frei.

Zur Turnierleitung gehören FIDE-Schiedsrichter Dr. Johannes Baier sowie Thomas Schmid, Olaf Nevermann, Christopher Simon und Oliver Hausherr vom hiesigen Schachverein. Für die Verpflegung der Teilnehmer zeichnet ein Team um Karsten Schwerdt verantwortlich. sep

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Bad Schwartau Bad Schwartau/Stockelsdorf - Sparkassen-Kunden machen Geschenke

Mitarbeiter der Sparkasse Holstein haben jetzt die Bad Schwartauer Tafel besucht und überreichten Geschenke aus der Weihnachts-Wunschbaum-Aktion. Somit bekommen nun 84 bedürftige Kinder aus Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau ein Weihnachtsgeschenk.

22.12.2017

Mit einem Votum von 100 Prozent Zustimmung schickt die SPD Stockelsdorf ihre Kandidatin Julia Samtleben jetzt ganz offiziell in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Stockelsdorf. Die Abstimmung erfolgte am Donnerstagabend in einer öffentlichen Mitgliederversammlung im Herrenhaus.

22.12.2017

Tolles vorweihnachtliches Geschenk für die Tafel Bad Schwartau: Das Team hat jetzt ein neues Fahrzeug erhalten. Immobilienökonom Christian Dankert hat die Spende gemacht. Eigentlich wollte Dankert der Tafel Lübeck ein Kühlauto spenden, doch die Lübecker lehnten das ab. Für Bad Schwartau ein Glücksfall.

21.12.2017
Anzeige