Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Awo fährt in Dänemarks älteste Stadt
Lokales Bad Schwartau Awo fährt in Dänemarks älteste Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 27.08.2018
Ribes mittelalterlicher Stadtkern mit seinen Fachwerkhäusern, gepflasterten Straßen und Dom ist sehr gut erhalten. Quelle: Christian Röwekamp/dpa/tmn
Bad Schwartau

Ribes mittelalterlicher Stadtkern mit seinen Fachwerkhäusern, gepflasterten Straßen und Dom ist sehr gut erhalten. Überall in der Stadt finden sich Details, die in den meisten Städten längst verloren gegangen sind. Ein großer Teil der schönen Gebäude der Stadt ist sowohl mit berühmten Personen als auch mit bestimmten Abschnitten der tausendjährigen Geschichte der Stadt verbunden.

Die Ausflügler erreichen Ribe am Vormittag und beginnen mit einer informativen Stadtrundfahrt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es ins Wikingermuseum. Nach diesem Besuch gibt es noch eine Führung durch den Dom zu Ribe, die älteste Domkirche Dänemarks. Ein Kaffeetrinken rundet den Aufenthalt ab.

Die Teilnahme an der Fahrt am 23. September kostet 118 Euro pro Awo-Mitglied; je mehr Menschen mitfahren, desto günstiger wird der Fahrpreis. Personen, die nicht Mitglied der Awo sind, zahlen einen Aufpreis von fünf Euro. Ansprechpartnerin ist Heidi Gülow unter Telefon 0451/ 4991583.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Monatelang haben die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schwartau/ Rensefeld diesen Tag geplant. Mit zahlreichen Mitstreitern haben sie am Sonnabend gezeigt, welche Möglichkeiten in ihnen, in den Geräten und Fahrzeugen der Rettungswache Fünfhausen stecken.

25.08.2018

Große Spannung verspricht der nächste Film im Seniorenkino Bad Schwartau. Am Dienstag, 28. August, um 14 Uhr wird im Movie Star am Eutiner Ring das Kriminaldrama „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“ aus dem Jahr 2017 gezeigt. Für seine Rolle in dem Film war Denzel Washington für einen Oscar nominiert.

25.08.2018

Eine eindrucksvolle Reise „Zwischen Danzig und Cadinen“ erwartet die Zuschauer des Dia-Vortrags, den Manfred Lietzow am Montag, 27. August, hält. Ab 19.30 Uhr berichtet Lietzow – untermalt von anschaulichenBildern – über die Orte, die er während seiner Studienfahrt auf den Spuren seiner Vorfahren, bereiste.

25.08.2018