Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Bad Schwartau plant Ladestationen für E-Bikes
Lokales Bad Schwartau Bad Schwartau plant Ladestationen für E-Bikes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 22.12.2015

Für Besitzer von Elektro-Fahrrädern könnte es bald gute Nachrichten geben. Die Stadt Bad Schwartau zeigt Interesse an der Errichtung von vier bis fünf E-Bike-Ladestationen. „Damit gehen wir noch keine Kaufverpflichtung ein, es ist nur eine Interessensbekundung“, betonte Reimer Fuhrmann von der Wählergemeinschaft Bad Schwartau (WBS). Dem Antrag der WBS stimmten unlängst im Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Verkehr und Umwelt alle zu. Aus dem Publikum äußerte Peter Seedorf (CDU) Zweifel an den Boxen. „Es stimmt ja nicht, dass die Stationen kostenlos sind“, kritisierte er, „die Wartung kostet ja auch Geld.“ Inga Stammer (CDU), die wegen Krankheit von Ellen Reil und deren Stellvertreterin den Vorsitz des Ausschusses übernommen hatte, entgegnete: „Tut mir leid, Peter. Aber ich fahre auch ein E-Bike und werde deshalb dafür stimmen.“

Grund für den Zeitpunkt der Entscheidung ist eine Förderung mit EU-Mitteln. Die gilt nur bei einer sofortigen Interessensbekundung, im Zweifel werden bis zu 50 Prozent aus EU-Mitteln finanziert. Jede Box kostet 13 000 Euro und beinhaltet jeweils sechs 230-Volt-Steckdosen in abzuschließenden Fächern. Mögliche Standorte sind am Bahnhof, am Park-and-ride-Parkplatz, in der Kaltenhöfer Straße und am Wasserwerk und am Zentralparkplatz geplant. Mit den Ladestationen würde sich Bad Schwartau in ein kreisweites Projekt einreihen.

mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie haben gesammelt, um den Ärmsten der Armen zu helfen. Die Hausgemeinschaft Klein Mühlen 7 hat im Treppenhaus eine Klappkiste aufgestellt, um Lebensmittel für die Bad Schwartauer Tafel zu sammeln.

22.12.2015

Seit einem Einbruch vergangene Woche fehlt von dem sechs Monate alten Welpen "Charlie" aus Horsdorf jede Spur. Die Besitzer sind verzweifelt: „Man hat uns ein Familienmitglied genommen."

23.12.2015

Auszug aus der Spenderliste: Heinke Schmalmack (20 Euro), Gerda Berner (20 Euro), Manfred Borchardt (25 Euro), Jutta und Peter Reddig (25 Euro), anonym (30 ...

22.12.2015
Anzeige