Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Bad Schwartau wirbt im Luv-Center mit neuen Aktionen
Lokales Bad Schwartau Bad Schwartau wirbt im Luv-Center mit neuen Aktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 19.02.2016
Auf Video-Stelen wird im Luv-Center für Bad Schwartau und die Aktionswoche Gesundheit geworben. Quelle: Sebastian Prey

Auf kleinen Monitoren im Luv-Center in Dänischburg wiederholen sich die Bilder: Fröhliche junge Frauen, die durch Bad Schwartau mit Einkaufstaschen schlendern, eine Sportlerin, die durch den Riesebusch joggt, zwei Nordic-Walker und einige watschelnde Enten im Kurpark. Die Imagebilder sollen den Center-Besuchern unter dem Motto „Bad Schwartau erleben“ Lust auf ein Besuch in der Solbadstadt machen. Zudem wird mit Bildern und einem Programm für eine Aktionswoche Gesundheit, die am Montag im Center beginnt, geworben.

Von der Asklepios Klinik über das Sanitätshaus Klindwort bis zum SV Olympia Bad Schwartau — viele Akteure der Schwartauer Gesundheits-, Sport-, Ernährungs- und Fitnessbranche zeigen in der nächsten Woche (22. bis 27. Februar) ihr Repertoire und ihre Kompetenzen im Bereich „Gesundheit“.

„Bad Schwartau ist seit langem eine Wohlfühl- und Gesundheitsstadt. Diese Vorzüge wollen wir in der Region vorstellen“, erläutert Bad Schwartaus Bürgermeister Gerd Schuberth. „Ich bin den ansässigen Unternehmen und Vereinen sehr dankbar, dass sie an der Veranstaltung teilnehmen.“

Zahlreiche Vorführungen und Mitmach-Aktionen warten ab Montag auf die kleinen und großen Besucher. Die Aussteller versprechen ein informatives, vielseitiges und unterhaltsames Programm. Vom Kinder-Judo bis zum Faszientraining, von der Ernährungsberatung bis zum Nordic Walking, von Heilsalzen bis zum Antioxidantien-Check. Los geht das Programm am Montag mit einem Reanimationstraining des Helios Agnes Karll Krankenhaus.

„Bad Schwartau hat eine Vielzahl von Unternehmen, Dienstleistern und Akteuren, die im Bereich Gesundheit aktiv sind“, sagt Josefin Ehlers von der Asklepios Klinik am Kurpark. „Hier sind viele Arbeitsplätze angesiedelt, das allein zeigt die Bedeutung für die Stadt.“ Ehlers hat ein besonderes Programm im Gepäck: Ein Medical Fitness-Team der Klinik informiert über ein spezielles Balancetraining mit der sogenannten „Slack-Nut“ und die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA), mit der Körperwerte wie der Fett- und Muskelanteil analysiert werden können.

Auch Alfred Klindwort vom gleichnamigen Sanitätshaus ist bei der Gesundheitswoche dabei: „Wir werden auf die Bedeutung von Faszien hinweisen und ein modernes Gesundheitstraining anbieten.“

Bürgermeister Gerd Schuberth resümiert: „Wir nutzen die Aufmerksamkeit im Luv-Center und weisen die Besucher und Kunden gezielt auf die Lebensqualität und gesundheitlichen Vorzüge Bad Schwartaus hin.“ Er verspricht: „Die Aktionswoche soll den Auftakt bilden für weitere Veranstaltungen in Bad Schwartau.“

Die Werbeaktion ist ein Bestandteil des Vergleichs im Rechtsstreit zwischen der Stadt Bad Schwartau und Ikea, der unter anderem eine Kooperation über zehn Jahre vorsieht. In dieser Zeit darf die Stadt regelmäßig Werbematerial in dem Lübecker Einkaufszentrum auslegen. Dreimal jährlich sind besondere Aktionen — wie zuletzt der Miniatur-Zwergenwald sowie die jetzige Gesundheitswoche vorgesehen.

Der im März vorigen Jahres geschlossene Vergleich beinhaltet zudem eine Zahlung einer Geldsumme an die Stadt. Über die Höhe der nicht unerheblichen Ausgleichszahlung vereinbarten beide Seiten allerdings absolutes Stillschweigen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige