Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Baumschnitt: Stadt kündigt Arbeiten an
Lokales Bad Schwartau Baumschnitt: Stadt kündigt Arbeiten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 18.12.2015

Das Bauamt der Stadt Bad Schwartau plant für die Wintermonate verschiedene Baumpflegearbeiten: Der Knickbewuchs an den Kleinspielfeldern hinter dem Jugendfreizeitheim wird turnusmäßig auf Stock gesetzt, so wie auch mehrere städtische Knicks an Wirtschaftswegen. Mehrere Kopfweiden unterschiedlichen Alters werden geköpft. Tote und absterbende Ulmen-Großsträucher müssen entfernt werden. Ab Januar werden die Kastenlinden im Tremskamp und in der Lübecker Straße geschnitten.

Zudem sind im Stadtgebiet mehrere Bäume aufgrund von Sturmschäden, Krankheiten und Pilzbefall nicht mehr standsicher und müssen abgenommen werden. Dazu gehören mehrere Erlen und eine Pappel am kleinen und großen Parksee und die Douglasie in der Lübecker Straße/Ecke Schillerstraße. Im Kurpark werden weitere durchgewachsene Gehölzbestände Richtung Geibelstraße stark ausgelichtet, um die Wege einsehbar und sicherer zu machen und um mehr Ausblicke auf den See zu erhalten. Es werden keine Bäume gerodet, die vorhandenen Eiben, Kirschlorbeer und Rhododendron werden wieder durchtreiben. In gleicher Art und Weise sei auch der Rückschnitt am Björnsenplatz erfolgt, teilte das Bauamt mit.

Wann genau die Arbeiten durchgeführt werden können, hängt vom Wetter ab und kann daher nicht vorab gesagt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals gibt es den lebendigen Adventskalender — Noch zwei Termine am Wochenende.

18.12.2015

Die Verwaltung soll Informationen über Kosten und Fördersummen einholen — Auch der Haushalt 2016 wurde in der letzten Sitzung des Jahres beschlossen.

18.12.2015

Werner Hartmann unterstützt die Arbeit der Tafel Bad Schwartau.

18.12.2015
Anzeige