Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Demo durch die Stadt
Lokales Bad Schwartau Demo durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 15.09.2016
„Billig ist krank“ oder „Rehabilitation für unseren Lohn“ stand auf dem Bannern geschrieben. Quelle: Irene Burow

 „Wir streiken so lange weiter, bis Asklepios an den Verhandlungstisch kommt“, sagte Christian Wölm von der Gewerkschaft Verdi bei der anschließenden Kundgebung. Von Mittwoch bis heute wurde in einer zweiten Runde an der Klinik gestreikt. Hintergrund ist die Weigerung von Asklepios, Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft aufzunehmen. Die Beschäftigten arbeiten laut Verdi in Bad Schwartau ohne Tarifvertrag und bekommen bis zu 700 Euro weniger Lohn, als Hamburger Kollegen. Asklepios erklärt die Unterschiede damit, dass es sich um Reha- bzw. Akutkrankenhäuser handelt, die unterschiedlich starke Förderungen vom Staat erhalten. „Dass ein millionenschwerer Konzern nicht mal an den Verhandlungstisch kommt, ist der eigentliche Skandal“, so Steffen Kühhirt von Verdi.

 ibu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu Besuch bei Waltraud und Dieter Fisch in der Parzelle 187 in der Bad Schwartauer Kolonie „Auf der Wasch“.

16.09.2016

Mitglieder des Hauptausschusses sehen Notwendigkeit, neue Wege zu gehen – Verwaltung soll Vorschläge für Ortsbeiräte oder andere Beteiligungsformen erarbeiten.

14.09.2016

Der Lübecker Privatermittler Josef Resch und seine Mitarbeiter fürchten um ihr Leben. Sie sollen vor dem Bundesgerichtshof (BGH) ihre Erkenntnisse zu dem Abschuss der Passagiermaschine MH17 vor zwei Jahren über der Ost-Ukraine preisgeben.

14.09.2016
Anzeige