Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Dennis Wichelmann ist der neue Wehrführer in Stockelsdorf

Stockelsdorf Dennis Wichelmann ist der neue Wehrführer in Stockelsdorf

Bei der Jahresversammlung setzte sich der 41-Jährige in einer Kampfabstimmung durch.

Voriger Artikel
Doppelter Abi-Jahrgang: Lehrer im Prüfungsstress
Nächster Artikel
Fliegen am Limit — immer an der Stromleitung entlang

Oberbrandmeister Dennis Wichelmann (41) wurde für die nächsten sechs Jahre zum Ortswehrführer gewählt.

Quelle: Fotos: Sebastian Prey

Stockelsdorf. Die Rolle des Wehrführers ist für Dennis Wichelmann nicht ganz neu. Bereits seit drei Monaten führt er nach dem überraschenden Rückzug von Marc Meinke vom Wehrführer-Posten die Ortswehr Stockelsdorf. Doch ein Selbstgänger war seine Wahl nicht. Mit Roland Becker stellte sich ein weiterer Mitbewerber zur Wahl, der auch in der Feuerwehr geschätzt wird. Entsprechend knapp mit 21:19 Stimmen fiel dann auch das Ergebnis für Wichelmann aus. „Es gibt da keine Probleme zwischen uns. Wir haben das schon vor der Wahl im Vorstand besprochen. Der Unterlegene wird bei der nächsten Sitzung als stellvertretender Wehrführer kandidieren“, so Wichelmann. Der 41-Jährige arbeitet im normalen Leben bei der Stadt Lübeck als Betriebselektroniker. Der Feuerwehr Stockelsdorf gehört er seit 1990 an. „Ich habe hier alle Stationen durchlaufen“, so Wichelmann, der jüngst zum Oberbrandmeister befördert wurde.

Die Versammlung im Gerätehaus am Bäckergang verfolgten auch Michael Hasselmann (stellvertretender Kreiswehrführer), Matthias Fock (stellvertretender Gemeindewehrführer), Ordnungsamtsleiter Michael Henk und Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann. Die Verwaltungschefin bedankte sich bei allen Rettern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. „Das ist keine Selbstverständlichkeit“, erklärte Rahlf-Behrmann, die auch noch an die jüngste Großübung im Stockelsdorfer Rathaus erinnerte. „So eine Übung habe ich in meiner 17 Jahre langen Amtszeit bislang noch nicht erlebt. Das war beeindruckend und hat das Sicherheitsgefühl nicht nur bei den Mitarbeitern im Rathaus gestärkt“, berichtete Rahlf-Behrmann, die versprach, die Planungen für das neue Feuerwehrgerätehaus vorantreiben zu wollen.

Auch Vertreter von DRK, Polizei, Politik und Bürgerverein nahmen an der Versammlung teil.

Das abgelaufene Jahr war für die Stockelsdorfer Feuerwehr sehr intensiv. Die Zahl der Einsätze hat sich im Vergleich zu 2014 (64 Einsätze) beinahe verdoppelt. Von den insgesamt 122 Einsätzen in 2015 waren aber ein Großteil den Unwettern am Anfang des Jahres geschuldet. Zu Bränden mussten die Retter lediglich acht Mal ausrücken.

Ehrenmitglied Peter Dornheim hielt den Jahresbericht für den vorbeugenden Brandschutz. Er monierte dabei insbesondere, dass das Angebot der Brandschutzerziehung von den hiesigen Grundschulen nicht angenommen werde. Dornheim: „Das ist bedenklich.“

Verdiente Retter

2 Beförderungen hat der stellvertretende Gemeindewehrführer Matthias Fock gemeinsam mit Ortswehrführer Dennis Wichelmann vorgenommen.

Oberfeuerwehrfrau Janina Baar wurde zur Hauptfeuerwehrfrau 3 Sterne und Hauptfeuerwehrmann Rüdiger Weich zum Löschmeister befördert. Für seinen Einsatz an der Homepage und der Pressearbeit erhielt Weich genauso wie Löschmeister Peter Zippert, der seit Jahrzehnten die Technik in Schuss hält, ein kleines Dankeschön.

Sebastian Prey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.