Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Auch nach 60 Jahren machen Heegers aus Bad Schwartau alles zusammen
Lokales Bad Schwartau Auch nach 60 Jahren machen Heegers aus Bad Schwartau alles zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 31.07.2018
Seit 60 Jahren leben Christa und Rolf Heeger gemeinsam in seinem Elternhaus am Tremskamp, am meisten genießen sie den großen Garten. Quelle: Foto: Mertz
Bad Schwartau

Rolf und Christa kannten sich schon als Kinder. Er aus dem Tremskamp, sie aus Vorwerk – da lief man sich rasch über den Weg. Auf der Straße wurde Schlagball gespielt oder Kibbelkabbel. „Gibt es heute ja gar nicht mehr“, sagt Rolf Heeger (84). Die Wege der beiden kreuzten sich also früh, später dann auch nicht mehr nur zufällig. „Wir waren beide an der Gewerbeschule in Lübeck, sind da mit dem Rad hingefahren“, erinnert sich Christa Heeger (80). An der Schwartauer Landstraße hätten sie sich dann meist getroffen, „ich hätte ja auch eine andere Strecke nehmen können“, sagt sie. Lächelt.

Wann sie kam, die große Liebe, das wissen Rolf und Christa Heeger eigentlich gar nicht so genau. Irgendwie war sie schon immer da. Und sie ist auch geblieben. Am heutigen Mittwoch (1. August) feiert das Ehepaar aus Bad Schwartau seine Diamantene Hochzeit.

Sie, die Fleischerstochter, lernte Fleischereiverkäuferin, er Autoschlosser. Gemeinsam machten sie nachmittags ihre Hausaufgaben. Mit ihrer Clique waren sie viel unterwegs, am Strand zum Baden oder zum Tanzen in der Waldhalle oder im „Germania“. „Gibt es ja heute gar nicht mehr“, sagt Rolf Heeger. Was es damals schon gab und immer noch gibt, sind Rolf und Christa. „Das war immer schon klar“, sagen sie.

1956 verlobte sich das Paar, sie gerade 18 Jahre alt, er vier Jahre älter. Ein Jahr später der erste gemeinsame Urlaub in den Harz. „Weil wir nicht verheiratet waren, mussten wir in getrennten Zimmer schlafen“, erzählt Christa Heeger. Nachts habe sie sich zu ihm schleichen wollen, „aber er hat auf mein Klopfen nicht reagiert“. Ein weiteres Jahr später die Hochzeit. „Wir waren ja noch so jung“, sagt Christa Heeger heute. Doch damals waren die Gründe auch praktische: In Rolfs Elternhaus am Tremskamp gab es vier Wohneinheiten, im Zuge der Nachkriegsflüchtlingswelle waren alle belegt. „Als eine frei wurde, sagte meine Schwiegermutter, ,am besten ihr heiratet, dann kriegt ihr die Wohnung’“, berichtet Christa Heeger. In einer Kirche in Vorwerk gab sich das Paar das Ja-Wort, im Haus der Schwiegermutter wurde gefeiert.

An die folgende Hochzeitsreise erinnert sich das Paar auch 60 Jahre später immer noch besonders gern. Mit Rolfs Bruder und Frau ging es mit dem Zug nach Fehmarn. Mit Rucksäcken und kleinen Zelten im Gepäck, 14 herrliche Tage. „Wir waren glücklich damit.“ Im Laufe der Jahre wurden die Urlaube größer, die Fahrten länger. Es ging nach mit dem Wohnmobil nach Büsum, aber auch nach Mallorca und Tunesien. Zwei Söhne kamen zur Welt: Jörg und Frank. „Mit unseren Jungs haben wir keine Probleme gehabt“, sagen die Eltern stolz. Auch wenn sie der Mutter so manchen Streich gespielt haben: „Als ich den Führerschein gemacht habe, sollten sie mich an der Einfahrt einweisen, da haben sie mich dann gegen den Poller fahren lassen“, erzählt die 80-Jährige schmunzelnd.

Und auch, wenn die Gesundheit mittlerweile keine großen Reisen mehr zulässt, Rolf und Christa Heeger sind zufrieden. Sie fahren nach Dissau zum Seniorensport oder nach Bad Schwartau zum Einkaufen.

„Wir erledigen jetzt alles gemeinsam“, sagt Rolf Heeger. Als Karosserieschlosser hat er 43 Jahre beim Autohaus Lorenzen in Lübeck gearbeitet hat, während seine Frau sich anfangs überwiegend um die Kinder gekümmert hat, später als Stationshilfe im Agnes Karll Krankenhaus tätig war.

Ihren Ehrentag feiert das Diamantene Paar heute in kleiner Runde in seinem Haus, in dem auch ihr älteste Sohn mit seiner Frau und dem Enkelsohn der Jubilare lebt. Am Sonnabend gratulieren dann Freunde und Familie noch mal bei einer Feier auf dem Pariner Berg.

Hochzeitstage

1 Jahr: Papierhochzeit 2 Jahre:   Baumwollene Hochzeit 3 Jahre: Lederne Hochzeit 4 Jahre: Seidene Hochzeit 5 Jahre: Hölzerne Hochzeit 10 Jahre: Rosenhochzeit 15 Jahre: Kristallhochzeit 20 Jahre: Porzellanhochzeit 22 Jahre: Bronzehochzeit 25 Jahre: Silberhochzeit 30 Jahre: Perlenhochzeit 35 Jahre: Leinwandhochzeit 40 Jahre: Rubinhochzeit 45 Jahre: Messinghochzeit 50 Jahre: Goldene Hochzeit 55 Jahre: Platinhochzeit 60 Jahre: Diamanthochzeit 70 Jahre: Gnadenhochzeit

Ilka Mertz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!