Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Doppeltes Pech: Autospiegel kaputt, Drogen entdeckt
Lokales Bad Schwartau Doppeltes Pech: Autospiegel kaputt, Drogen entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.12.2017
. „Bereits an der Wohnungstür nahmen die Polizisten einen beißenden Marihuanageruch wahr“, so Polizeisprecher Stefan Muhtz. Quelle: Symbolbild, Archiv (dpa)
Anzeige

Zunächst fahndeten die Beamten nach den jugendlichen Tätern. Da die Suche erfolglos verlief, statteten sie dem 63-jährigen Fahrzeughalter einen Besuch ab. „Bereits an der Wohnungstür nahmen die Polizisten einen beißenden Marihuanageruch wahr“, so Polizeisprecher Stefan Muhtz.

Die Beamten durchsuchten also, unterstützt von Diensthundeführern, die Wohnung. Dabei fanden und beschlagnahmten sie Cannabis- und Haschischplatten in verschiedenen Gewichtseinheiten sowie Amphetamine, zudem über 700 Euro in sehr kleiner Stückelung. Doppeltes Pech für den Bad Schwartauer. Sein Auto wurde beschädigt und er selbst steht nun im Verdacht, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige