Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau EM-Orakel „Rudi“ tippte fast alles richtig
Lokales Bad Schwartau EM-Orakel „Rudi“ tippte fast alles richtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 09.07.2016
Bente und ihr Haustier haben zur Fußball-Europameisterschaft mitgefiebert. Quelle: Irene Burow

 „Rudi“ hatte für Deutschland getippt. „Wir hatten am Mittwoch Unwetter“, sagt Bentes Mama Sylvia Maurer (47). „Er ist da ziemlich fix losgelaufen. Die Deutschland-Flagge kam ihm da bestimmt schon am bekanntesten vor, da wollte er wohl keine Zeit verlieren“, lacht Bente. Doch die logischste Erklärung: „Deutschland hatte deutlich besser gespielt, als Frankreich. Dass so ein unglücklicher Elfmeter gegeben wird, dafür kann ja Rudi nichts“, schmunzelt ihre Mutter.

Der Liebling der Familie hat in den sechs Spielen, die Deutschland absolviert hat, nur einmal für den Gegner gestimmt: in dem Turnier gegen Polen. Das Ergebnis stimmte auch da nicht ganz, denn bekanntlich ging das Match unentschieden aus. „Aber das kann man ja auch nicht tippen“, erklärt die Schülerin. „Beim Polenspiel war es etwas irritiert, aber Orakel sind ja immer ganz eigen. Vor dem Halbfinale hat es sich also nie geirrt“, sagt Lehrer Ulrich Sagebiel.

Die Idee mit dem EM-Orakel ist innerhalb der Schülerzeitung entstanden. „Wir hatten diese Schnapsidee“, sagt Sagebiel, der das Projekt am GaM betreut. Für die Schulkaninchen hätte das wohl zu viel Stress bedeutet. Bente hat sich daraufhin gemeldet und vorgeschlagen, ihr Haustier zu „befragen“. Sie hat insgesamt drei Meerschweinchen, aber „Rudi ist der Star unter den Haustieren in meinem Freundeskreis“, sagt sie. „Weil er so dick und verfressen und süß ist“, schmunzelt die Elfjährige.

Und so wurde mit Freundin Chiara stets am Vorabend der EM-Spiele ein Käfig auf der Rasenfläche im heimischen Ratekau aufgebaut, und Leckerlis drapiert. Salat, Löwenzahn oder Karotten – mit zwei kleinen Flaggen versehen. „Die Mädchen haben sie selbst gemalt. Das war natürlich ein netter Nebeneffekt, gleichzeitig etwas über die anderen Länder zu lernen“, sagt die Mutter Sylvia Maurer. Orakelt wurde nur bei den Deutschlandspielen. Je nachdem, für welche Nascherei sich das Tier entschieden hat, war die Entscheidung gefallen. Bente hat die Ergebnisse fotografiert, damit sie auf der Homepage der Schule hochgeladen werden konnten.

Das Orakeln hatte mit dem Ausscheiden der deutschen Elf am Donnerstag zwar ein Ende, doch zum Spaß hat die Familie das Meerschweinchen noch einmal für das Finale Frankreich-Portugal am heutigen Sonntag um 21 Uhr tippen lassen. Demnach wird Portugal Europameister. Und was glaubt Bente? „Ich tippe auf das, was ,Rudi’ tippt. Ich bleibe ihm treu.“

 Irene Burow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige