Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ein Abend mit Kästner und Remarque
Lokales Bad Schwartau Ein Abend mit Kästner und Remarque
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 26.10.2016

Ein Abend im Glanz vergangener Künstlerzeiten: Am morgigen Freitag, 28. Oktober, wird im Bad Schwartauer Museum, Schillerstraße 6-8, an Literaten wie Erich Kästner, Bertolt Brecht oder Joachim Ringelnatz erinnert. „Das Romanische Café, Künstlertreff der ,Goldenen Zwanziger’“ lautet der Titel des literarischen Abends. Ab 19 Uhr stellt Schauspieler und Rezitator Andreas von Steegen die Künstler und ihre Werke in einem freien Vortrag vor. Dazu werden auch Textauszüge der Schriftsteller vorgelesen.

Das Romanische Café war Anfang des 20. Jahrhunderts ein berühmtes Berliner Künstlerlokal im Ortsteil Charlottenburg. Zu den Stammgästen zählten neben Kästner, Brecht und Ringelnatz auch der satirische Maler George Grosz, die Dichterin Mascha Kaléko und Schriftsteller Erich Maria Remarque. Bei Kaffee oder Wein tauschten sich die Kaffeebesucher über Ideen, Politik oder Weltgeschehen aus.

Doch dem regen Treiben wurde mit Beginn der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft ein jähes Ende gesetzt. Bereits 1933 kehrten Mitglieder der Gestapo in das Romanische Café ein. Viele der oftmals jüdischen Stammgäste emigrierten in der Folgezeit ins Ausland. 1943 wurde das Gebäude dann bei einem Luftangriff der Alliierten zerstört.

Der literarische Abend kostet 12 Euro pro Person, Schüler haben freien Eintritt.

kad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erste-Hilfe-Kursus für Eltern von Kleinkindern Bad Schwartau. Ein spezieller Erste-Hilfe-Kursus für Eltern mit Kleinkindern oder Säuglingen wird am Freitag, 18.

26.10.2016

Verein Cultura Curau lädt zum Dia-Vortrag ein.

26.10.2016

Die Tiertrainerin Tania Ozegowski bietet in ihrem Haus eine familiäre Atmosphäre und gleichzeitig einen mobilen Heimtierservice an.

26.10.2016
Anzeige