Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Dissauer ist Segelflug-Weltmeister

Narromine/Dissau Ein Dissauer ist Segelflug-Weltmeister

Thilo Scheffler ist aus Australien als Team-Weltmeister im Segelfliegen zurückgekehrt. Der 23-Jährige will Airbus-Pilot werden.

Voriger Artikel
Neue Container am Ahornweg: Flüchtlinge ziehen bald ein
Nächster Artikel
Nach zwei Jahren: Endlich mehr Licht am K 13-Kreisel

Thilo Scheffler mit seinem Hightech-Segelflieger in Australien. Zwei Monate vor der Weltmeisterschaft im Dezember wurde sein Flugzeug per Schiff auf die Reise nach Down Under geschickt.

Quelle: Fotos: Schwark(hfr)/dankert

Narromine. „Es ist schon ein Unterschied, ob man mit ein paar Hundert Kilo Kunststoff abhebt oder mit mehreren Tonnen Stahl“, sagt Thilo Scheffler und lächelt. Der 23-jährige Dissauer kann beides. Er beherrscht das Segelflugzeug ebenso wie einen Airbus A 320, den er künftig als Berufspilot fliegen will. Mit dem Segelflieger hat Thilo Scheffler in Australien gerade Gold in der Teamwertung bei der Segelflug-WM geholt. Er hat sich mit den besten Segelfliegern der Welt gemessen und hat sich in der Einzelwertung einen Platz unter den Top Ten gesichert.

Nach sechs Wochen in Down Under ist der Weltmeister jetzt wieder zurück in Dissau. „Fürs Fliegen war ich allein vier Wochen da“, sagt Thilo Scheffler, „und hab‘ dann zwei Wochen Urlaub drangehängt, wenn man schon mal in Australien ist.“

Austragungsort der WM war Narromine, ein Ort sechs Autostunden westlich von Sydney. Die Flugbedingungen dort: „Ganz anders als in Deutschland“, sagt Thilo Scheffler. Viel Sonne und Wärme, „aber nicht leichter als in Deutschland“. Zehn Wertungsflüge musste Thilo Scheffler mit den fünf anderen Teilnehmern aus dem deutschen Team in der Standard-Segelflug-Klasse absolvieren. Mit dem Gesamtergebnis sicherten sich die Deutschen Gold vor den Polen und den Briten. Und bei diesem Wettkampf der Weltbesten gab es auch alles, was dazu gehört. Von Dopingkontrollen bis hin zur ausgelassenen Siegerparty danach. „Die Konkurrenz war schon sehr stark“, erzählt Scheffler, der 2006 mit dem Segelfliegen beim LuftSportClub Condor in Grube begann. Inzwischen ist Thilo Scheffler dort sogar schon als Fluglehrer für eine Jugendgruppe aktiv.

Fliegen ist für Thilo Scheffler viel mehr als nur ein Hobby — es ist eine Leidenschaft, die er von seinem Vater — Boeing-Pilot und ebenfalls passionierter Segelflieger — „geerbt“ hat.

Das neue Jahr hat Thilo Scheffler als Weltmeister vor der traumhaften Kulisse in Sydney begrüßt — wegen der Zeitverschiebung einen halben Tag früher als in Deutschland. „Das war schon ein gigantisches Erlebnis, sowas hat man nicht so oft“, schwärmt Scheffler. „Und jetzt muss ich mich erst mal wieder an die Kälte gewöhnen“, sagt er und lacht.

Segelflugtechnisch ist jetzt aber erst mal Pause — so oder so. Denn im Winter passt die Thermik nicht und außerdem ist Thilo Schefflers Hightech-Segelflieger zur Zeit gerade irgendwo in einem Container auf einem Schiff in der Nähe von Singapur. Mitte Februar soll der Flieger im Hamburger Hafen ankommen. „Insofern ist das nicht schlimm, dass man hier jetzt nicht fliegen kann.“ Außerdem muss Thilo Scheffler sich jetzt mehr auf die Fliegerei mit dem Airbus konzentrieren, denn im Februar wird er seine Ausbildung zum Piloten bei einer großen deutschen Airline beenden — und dann, wenn alles nach Plan läuft, als Co-Pilot abheben.

Segelfliegen
Das Segelfliegen ist das motorlose Fliegen mit Segelflugzeugen, Motorseglern und Gleitflugzeugen. Auch der kraftsparende Gleitflug zum Beispiel von Greifvögeln und Albatrossen wird als Segeln bezeichnet. Jedes Segelflugzeug muss beim Start zunächst mit fremder energetischer Hilfe auf eine gewisse Ausgangshöhe gebracht werden, bevor es selbständig weiterfliegen kann.

Die Ausbildung zum Segelflieger kann im Alter von 14 Jahren begonnen werden und dauert mindestens mehrere Monate bis maximal vier Jahre. Die Ausbildung erfolgt in der Regel in Segelflug-Vereinen wie dem LuftSportClub Condor im ostholsteinischen Grube. Die Lizenz zum Segelfliegen kann in Deutschland mit 16 Jahren durch eine theoretische und praktische Prüfung erworben werden. Notwendig ist unter anderem ein Tauglichkeitszeugnis eines zugelassenen Flugarztes.

Doreen Dankert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.