Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ein Hauch von Günther Jauch beim Europameister-Quiz am GaM
Lokales Bad Schwartau Ein Hauch von Günther Jauch beim Europameister-Quiz am GaM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 05.10.2016
Wipo-Lehrerin Susanne Hoffmann und „Quizmaster“ Peter Wolf vom Verein Bürger Europas. Quelle: Fotos: Sebastian Prey

Tischklopfer für Magnus von seinen Klassenkameraden. Der Zwölftklässler hat beim Thema Europa am besten abgeschnitten. Das hat das TED-System ermittelt.

Peter Wolf vom Verein Bürger für Europa unterrichtete gestern in der Mensa.

Sechs Fragen noch, dann darf sich der 18-Jährige mit dem Titel „Quiz-Europameister“ schmücken.

Doch die Fragen, die „Quizmaster“ Peter Wolf stellt, haben es in sich. Welche Städte sind aktuell die Kulturhauptstädte Europas, wie groß sind die Unterschiede bei den Mindestlöhnen in den Ländern Europas? Wipo-Lehrerin Susanne Hoffmann hilft einmal erfolgreich als Joker aus. Doch der zweite Joker sticht nicht. Magnus folgt 44 Prozent seiner Mitschüler und setzt auf Italien als das Land, das bereits 1975 ein Referendum zum Verbleib in der europäischen Gemeinschaft durchgeführt hat. Tatsächlich aber wurde damals schon einmal in Großbritannien abgestimmt.

Magnus schafft es also nicht ganz auf den Europameister-Thron, aber dafür wird er mit einem Gutschein für zwei Personen fürs Theaterschiff belohnt. „Das hat richtig Spaß gemacht“, sagt Lisa-Marie.

Die 17-Jährige hat mit ihren Mitschülern aus der elften und zwölften Klasse den etwas anderen Unterricht nicht nur genossen. „Das Quiz war lustig und man hat viel dazugelernt. So ist es auch einfacher, sich Fakten zu merken“, resümieren Lisa-Marie und Ina (16) unisono. Wipo-Lehrerin Susanne Hoffmann ist ebenfalls angetan. „Das war eine richtig gute Einheit. Das war ein wenig wie bei Günther Jauch. Die Schüler haben spielerisch etwas dazugelernt“, so Hoffmann, die aber auch selbst einen weiteren Auftrag bekommen hat. „Die soziale Ungleichheit in Europa werden wir mit Sicherheit nun im Unterricht weiter thematisieren“, sagt Hoffmann.

Quizmaster Wolf packt indes schon sein Equipment zusammen. „Ich bin in Schulen, Altenheimen, Mehrgenerationenhäuser unterwegs, um aufzuklären. Das informative und unterhaltsame Europa-Wissenquiz hilft dabei“, so Wolf, der im normalen Leben Geschäftsführer des Vereins Bürger Europas ist. „Wir sind überparteilich und organisieren bundesweit so rund 300 Veranstaltungen im Jahr“, erklärt Wolf, der vermutlich gestern auch nicht zum letzten Mal in Bad Schwartau war. Wipo-Lehrerin Hoffmann: „Das Angebot werden wir mit Sicherheit nochmal in Anspruch nehmen. Wir sind ja schließlich Europaschule.“

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seeben Arjes referiert in der Villa Jebsen.

05.10.2016

Kandidaten für Kirchengemeinderat stellen sich vor.

05.10.2016

Polizei und Verkehrs-Experten waren gestern im Stadtgebiet unterwegs.

05.10.2016
Anzeige