Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ein Herz für Patienten
Lokales Bad Schwartau Ein Herz für Patienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 17.10.2017
In großer Runde: Nicht nur Manuela Bartheidel gratuliert ihrer Kollegin Uschi Schillbach (r.) zum Dienstjubiläum. Quelle: Foto: I. Mertz
Bad Schwartau

Als die heute 61-Jährige dort nach ihrer Ausbildung anfing, war das Krankenhaus im Kurpark noch ein Sanatorium, wo sich Kurpatienten erholten. Nach und nach wurde die Klinik immer größer, die Betreuung der Patienten immer aufwendiger. „Es gab immer mehr Herausforderungen, das fand ich toll“, sagt Uschi Schillbach. So vergingen die Jahre und mittlerweile scherzen die Kollegen: „Uschi hat hier die Tür aufgeschlossen, die schließt sie auch wieder ab.“

Oder wie Asklepios-Geschäftsführer Stefan Meiser es formulierte: „Deine Personalakte ist so dick wie ein Otto-Katalog.“ Er habe die Protokolle der Jahresgespräche durchgeblättert und immer wieder dasselbe gelesen: „Uschi ist immer freundlich, immer da, große Flexibilität im Geiste und eine große Konstanz in der Leistung.“ Ähnlich äußern sich die Kollegen. „Ich kenne Uschi seit sieben Jahren, in der Zeit war sie nicht einen Tag krank“, lobte Pflegedienstleiterin Birgit Meier. Durch ihre ruhige, liebe Art komme Uschi Schillbach bei Praktikanten und Patienten gut an.

Und bei den Kollegen. Das bewiesen die zahlreichen Helfer, die alles für die Feierstunde für die dienstälteste Krankenschwester der Klinik vorbereiteten. Sie hängten Girlanden, besorgten Vasen, formten eine 40 aus Donuts, bastelteten Foto-Collagen. So bereiteten sie Uschi Schillbach, die um ihr Jubiläum eigentlich nicht viel Aufheben machen wollte, tatsächlich eine große Freude. „Ich bin wirklich sprachlos. Danke, danke, danke“, sagte sie.

„Auf die nächsten 40“, rief jemand. Solange vermutlich nicht, „aber solange es mir gut geht, werde ich wohl weiter arbeiten“, sagte Uschi Schillbach. Es sei einfach schön zu sehen, „wenn meine Hilfe den Patienten gut tut“.

me

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 40 Briefmarkensammler haben sich jetzt am Tauschtag im Feuerwehrhaus Fünfhausen in Bad Schwartau beteiligt. Einige kamen von weit her. Unter den Briefmarkenfreunden war auch eine einzige Frau: Silke Iffländer (61) aus Ahrensbök frönt die Sammel-Leidenschaft.

17.10.2017

Der Gemeinnützige Bürgerverein Stockelsdorf von 1977 e.V. organisiert wieder ein gemütliches Grünkohlessen. Zünftig gespeist wird am Freitag, 3. November, im Restaurant am Wasserturm in Eckhorst.

17.10.2017

Der Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein von 1857 e.V. setzt eine Tradition fort, zu besonderen Anlässen, wie zum Adventskonzert (10.

17.10.2017