Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Eine Ausstellung mit zwei Künstlern
Lokales Bad Schwartau Eine Ausstellung mit zwei Künstlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 06.11.2013
Bad Schwartau

Das eine oder andere Bild von Dr. Klaus Schwinge mutet schon etwas merkwürdig an. Geschwungene Formen, ungewöhnliche Figuren und Strukturen. Eine Bilderserie wirkt sogar wie ein Blick unters Mikroskop. „Es fasziniert mich, wie aus einer Zelle Leben entsteht“, sagt Schwinge, der bis zu seinem Ruhestand in Stockelsdorf als Zahnarzt tätig war. Gemeinsam mit seiner Künstlerkollegin Kerstin Lange aus Gleschendorf stellt der Ratekauer Schwinge jetzt im Rathaus der Stadt Bad Schwartau aus. Die Schau mit rund 30 Bildern, die auch zum Verkauf stehen, ist dort bis zum 6. Januar zu sehen.

Der 72-jährige Schwinge und die 64-jährige Lange haben ihre Ausstellung „Zweierlei Ansichten“ genannt. Die Bilder der Künstler, die mit Gizela Hudler auch eine gemeinsame Lehrerin hatten, sind aber thematisch nicht so unterschiedlich. „Die Natur spielt bei uns beiden eine große Rolle“, so Schwinge, der aber auch ein Faible für das spielerische Element hat. So hat er große Freude daran, ein Thema in einer Serie von Bildern unterschiedlich auszudrücken. Spannend ist unter anderem eine Serie von drei Bildern, die Schwinge zur Zeit des Unglücks von Fukushima gemalt hat und dabei Welle, Mensch, Kraftwerk und Chaos jeweils ganz anders rüberbringt.

Auch die Bilder von Kerstin Lange entstehen in Aquarelltechnik und haben häufig Eindrücke aus der Natur zum Thema und sorgen auch für ein Wechselbad der Gefühle. So hängt unweit des Bildes mit dem Titel „Kälte“ auch ein Stillleben mit einer prächtigen Blume in einer Vase.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Konzept der Wählergemeinschaft findet auch in den anderen Parteien Anklang.

07.11.2013

Neue-Medien-Workshop für Mädchen und Jungen der Kita St. Martin.

06.11.2013

Für die langjährige Protokollantin war es die letzte Gemeindevertretersitzung in Stockelsdorf.

06.11.2013