Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Eine musikalische Zeitreise
Lokales Bad Schwartau Eine musikalische Zeitreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 22.03.2016
Auf diesem Foto vor 50 Jahren spielt Christian Zimmermann aus Bad Schwartau Gitarre. Quelle: Kayser

Kann den Schellack Sünde sein? Unter diesem Motto hat ein Experiment im Lokal „Wein und Genießen“ in der Lübecker Straße stattgefunden. Der Versuch wurde ein voller Erfolg: Der Abend mit Musik aus der 20er, 30er und 40er Jahren mit dem Musiker Christian Zimmermann und seinem alten Trichter-Grammophon begeisterte die Besucher.

Schon eine halbe Stunde vor Beginn des Konzertes war das gemütliche Lokal gut gefüllt. Überwiegend die ältere Generation kam und ließ die alten Schlager Revue passieren. Ganz nebenbei hörte man Wissenswertes über einen Kaktus, aus dem doch keine Pflaume wächst oder den bekannten Schlager von Lilli Marleen, bei dem die Besucher kräftig mitsangen. Zimmermann, der Herr der Grammophone, führte humorvoll durch das zweistündige Programm. Der Musiker, der in früheren Zeiten mit Ilse Werner, Paul Kuhn oder Max Greger befreundet war, hatte zahlreiche Schellackplatten mitgebracht. „Was machst du mit dem Knie lieber Hans“ war ebenso zu hören wie „Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt‘“ oder „Heute war ich mit der Frieda“. Verschiedene Orchester wie Duke Ellington mit seinen Musikern oder Paul Godwin mit seinem Orchester wurden an diesem Abend wieder zu neuem Leben erweckt. Auch die Hits von Lale Andersen, Zarah Leander, Marlene Dietrich oder Josephine Becker waren zu hören — Christian Zimmermann machte es möglich. Und wer jetzt neugierig geworden ist und die alten Schlager liebt, sollte sich den 9. April merken. Dann gibt es einen weiteren Abend mit Christian Zimmermann unter dem Motto „Kann den Schellack Sünde sein?“. Beginn ist um 18 Uhr.

Von gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Begegnungscafé haben die Quiltladies ihre angefertigten Decken an Flüchtlingsfamilien verschenkt.

22.03.2016

Julia Warnecke gab ein feierliches Kirchenkonzert in der Rensefelder Kirche St. Fabian.

22.03.2016

Gute Nachrichten: Die Planung des traditionellen Schützenfest läuft erfolgreich. Aktuell haben sich 53 Abteilungen fest angemeldet — im Vorjahr waren es 66.

22.03.2016
Anzeige