Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Einspielen in St. Martin für den Posaunentag in Dresden
Lokales Bad Schwartau Einspielen in St. Martin für den Posaunentag in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 12.04.2016
Landesposaunenwart Daniel Rau in Cleverbrück. Quelle: Gallinat

Es war ein kulturelles Highlight im Rahmen der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Kirchenmusik in Cleverbrück“. Der Bläserkreis der Posaunenmission Hamburg-Schleswig Holstein bot in der nahezu vollbesetzten Martinskirche Cleverbrück nach einführenden Worten Katha Kreitlow unter der Leitung des Landesposaunenwarts Daniel Rau unter dem Motto „Luft nach oben“ festliche Musik für Blechbläser.

„Sehr gut gefallen“hatte diese anspruchsvolle Veranstaltung Ute und Reinhard Lettau aus Sereetz. Auch Ekkehard Kissau aus Ratekau zeigte sich „hell begeistert“.

Auf dem Programm standen unter anderem die festliche und feierliche „Dresdner Fanfare“ von Traugott Fünfgeld, die berühmte „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel sowie das ausdrucksvolle Stück „Ein neuer Anfang“ von Jens Uhlenhoff. Die Mitglieder der Gemeinde sangen außerdem mit großer Begeisterung die berühmten Kirchenlieder „Sonne der Gerechtigkeit“ und „Der Mond ist aufgegangen“.

Den Abschluss bildete das grandiose und erhabene Opus „Gloria sei dir gesungen“ von Johann Sebastian Bach.

Die Mitglieder des Bläserkreises und Katha Kreitlow (Orgel) spielten mit Leidenschaft und meisterten auch die schwierigsten Passagen mit Bravour. Der Landesposaunenwart Daniel Rau leitete sicher und engagiert.

Vom 3. bis 5. Juni findet der 2. Deutsche Evangelische Posaunentag in Dresden statt. Mehr als 22000 Bläserinnen und Bläser aus allen Teilen Deutschlands haben sich angemeldet, um unter dem Motto „Luft nach oben“ gemeinsam zu musizieren. Der Bläserkreis wird dort auch vertreten sein und ein Konzert in der Kreuzkirche gestalten. Musik aus diesem Programm konnte man in Cleverbrück bereits jetzt schon hören.

Alle Beteiligten erhielten schließlich von den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern sehr viel Beifall, wofür sie sich mit der reizvollen Abendmusik „Bleib bei mir, Herr“ bedankten.

Von gal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ruheständler kehrt immer wieder gerne in seine „zweite Heimat“ zurück.

12.04.2016

Morgen spricht Prof. Dr. Eckart Dege im Museum der Stadt Bad Schwartau über die konträre Entwicklung beider Teilstaaten.

12.04.2016

Workshops „Frau und Beruf — Wiedereinstieg“.

12.04.2016
Anzeige