Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Erste Hilfe in der Kita: Ein Teddy als Patient

Bad Schwartau Erste Hilfe in der Kita: Ein Teddy als Patient

Ein Rettungssanitäter vom DRK hat für die Vorschulgruppe der Kita Rensefeld eine Einführung gegeben, was in einem medizinischen Notfall zu tun ist.

Voriger Artikel
Flüchtlings-Betreuung: Stockelsdorf sucht Helfer
Nächster Artikel
Vortrag zum Thema Allergie im Gesundheitszentrum

Ingo Holthusen (Mitte) ist ausgebildeter Rettungsassistent — und damit Fachmann bei Erste-Hilfe-Maßnahmen. Zudem ist er ausgebildet, kindgerechte Kurse wie in der Kita Rensefeld zu geben.

Quelle: Fotos: Dankert

Bad Schwartau. Tja, was machen denn eure Eltern, wenn ihr euch wehgetan habt zu Hause? Unter anderem stellte Ingo Holthusen den Kindern in der Vorschulgruppe der Kita Rensefeld jetzt diese Frage. Und die Antworten waren bunt gemixt: Einen Verband anlegen. Auf den Arm nehmen. Trösten. Pusten.

„Den Kleinen Erste-Hilfe- Kenntnisse zu vermitteln kann nicht verkehrt sein.“

Brigitte Riedemann, Kita-Leiterin

Die grobe Richtung der Erste-Hilfe-Behandlung stimmte schon mal, aber in dieser speziellen Lektion, in der Ingo Holthusen von Kita-Leiterin Brigitte Riedemann als Gast eingeladen wurde, sollten die Kinder tatsächlich zum ersten Mal mit dem Thema Erste Hilfe auf Tuchfühlung gehen.

„Wir haben uns überlegt, dieses Thema Erste Hilfe auch schon für unsere Kinder anzubieten“, erklärt die Kita-Leiterin Brigitte Riedemann. Immerhin — alle zwei Jahre müssen die Erzieherinnen ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen, so Riedemann. Und den Kindern schon möglichst früh zu erklären, wie man sich in einer Notfallsituation richtig verhält und was man machen kann, wenn jemand sich plötzlich verletzt oder gesundheitliche Probleme auftauchen, „das kann nicht verkehrt sein“, so die Kita-Leiterin. Aus diesem Grunde war Ingo Holthusen jetzt einen Vormittag lang Gast in der Kita Rensefeld. Holthusen ist ausgebildeter Rettungssanitäter, arbeitet ehrenamtlich beim Jugendrotkreuz und hauptberuflich auf der Rettungswache in Bad Schwartau. Mit dabei hatte der 35-Jährige nicht nur seinen XL-Medizinkoffer, sondern auch Maria, eine XXL-Teddy-Dame, die als Modell für die eine oder andere Erste-Hilfe-Maßnahme zur Verfügung stand. Und damit diese Lektion den Kindern erstens Spaß

macht und zweitens besonders gut in Erinnerung bleibt, durften die Kinder von zu Hause ihre eigenen Teddys mitbringen. „Wir machen das heute“, so Holthusen zu den Kindern, „damit ihr schon mal lernt, wie ihr anderen helfen könnt.“

Etwas sehr Wichtiges hatten die Kinder aber schon bereits vorab gelernt — nämlich wie die Notrufnummer lautet, wie man sie wählt, wenn jemand dringend medizinische Hilfe benötigt: die 112. „Das haben wir den Kindern schon vor langer Zeit beigebracht“, so die Kita-Leiterin, „denn das ist wichtig, und diese Nummer kennen die Kinder auch, weil sie wissen, dass sie wichtig ist.“

Ingo Holthusen hat mit seinem Besuch dafür gesorgt, dass sich die Nummer, mit der man einen Rettungswagen ruft, noch ein bisschen tiefer ins Gedächtnis der Kinder eingräbt — und zwar mit einer Eselsbrücke: Zuerst den einen Daumen hoch, dann den anderen — eins und eins, dann beide Hände zusammenführen — zwei: „112— das kann man sich so ganz einfach merken“, so Holthusen.

Und dann durften die Kinder auch noch ein wenig ausprobieren — die Wärmedecke, die eigentlich ein riesiges Stück Alufolie ist. Und tatsächlich, Nella war die Erste, die in der in der Runde schnell feststellte: „Das wird aber ganz schön warm!“ Insgesamt war dieser Erste-Hilfe-Tag in der Kita ein lehrreiches Erlebnis für alle. Eine Wiederholung sei nicht ausgeschlossen, so Brigitte Riedemann.

Doreen Dankert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.