Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Erster Sommerbiathlon startet im Riesebusch
Lokales Bad Schwartau Erster Sommerbiathlon startet im Riesebusch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 04.06.2016
Sind begeistert vom Fahren mit den Offroad-Rollski: Die VfL-Sportler Bodo Lux, Regine Heidmann, Stefan Heidmann, Peter Adam und Ulrich Albert (v.l.).

Das hat es hier noch nie gegeben: Der 1. Bad Schwartauer Offroad-Sommerbiathlon ist ins Leben gerufen. Gemixt wird Bogenschießen sowie der Lauf auf Offroad-Rollskis und Crossskates. Bei beiden Sportarten handelt es sich um eher unkonventionelle Aktivitäten.

Beim Bad Schwartauer Sommerbiathlon wird der Lauf mit Offroad-Rollski und mit Bogenschießen – unter Anleitung von Erik Höltgebaum (r.) – kombiniert. Quelle: Fotos: Irene Burow

Die Idee zu dem Biathlon hatten Bodo Lux, der die Sparte Nordic Fitness beim VfL Bad Schwartau leitet, und Erik Höltgebaum, Inhaber von Try and Arrow Lübeck. Sie waren sich vor einigen Wochen im Wald über den Weg gelaufen – während sie jeweils ihrem Hobby frönten. „Ich traf diese nette Familie und habe meine Visitenkarte gezückt. Da hat Erik Höltgebaum mir seine in die Hand gedrückt“, erzählt Lux. Und die Umsetzung, die beiden sonderbaren Sportarten miteinander zu verbinden, nahm ihren Lauf. „Einen Biathlon mit Lasergewehren gibt es schon, doch unsere Kombination dürfte ganz neu sein“, sagt Lux.

Termin ist der kommende Sonntag, 12. Juni. Das Hauptevent steigt auf dem Sportplatz am Sonnenweg in Bad Schwartau. Ab 10 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, sich erst mal mit dem Sport vertraut zu machen. „Das ist beides nicht so einfach, am besten man probiert es aus“, sagt Bodo Lux. Ab 11 Uhr geht es los am VfL-Sportplatz. Auf den Strecken des Nordic Walking Parks im Riesebusch-Wald ist ein Rundkurs von rund 2,4 Kilometern abgesteckt. Dieser wird zweimal durchlaufen. Nach der ersten Runde und am Ende wird das Bogenschießen abgehalten. Geschossen wird auf nachempfundene Ziele in der Natur. „Im Riesebusch haben wir perfekte Bedingungen für die beiden Sportarten“, so Lux.

Erik Höltgebaum beschäftigt sich seit 2010 mit dem traditionellen Bogenschießen. Damals hat er für seine Arbeit als Bewegungstherapeut in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie eine Weiterbildung im intuitives Bogenschießen gemacht – und sich damit anschließend prompt nebenberuflich selbstständig gemacht. „Traditionelles Bogenschießen bedeutet, dass man keine Hilfsmittel verwendet, wie zum Beispiel ein Visier. Außerdem wird es naturnah ausgeübt, und nicht auf installierten Bahnen“, erklärt er.

Und so stehen bei dem speziellen Biathlon am Sonntag auch nicht die Leistung, sondern Spass und Naturerlebnis im Vordergrund. Es gibt keine Punkte und keine Medaillen. Die Aktiven wollen die Sportarten vor allem bekannter machen. Es gibt auch keinen Massenstart, jeder beginnt einzeln. Der Biathlon soll gegen 16 Uhr beendet sein. Der letzte Start ist um 14 Uhr möglich. Geschossen wird in Richtung Wald auf heimische Wild-Attrappen.

Eingeladen sind alle Interessierten. Geräte zum Rollen und Schießen können erprobt und ausgeliehen werden. „Wir hoffen, dass auch aus Lübeck Gruppen dazustoßen. Denn es gibt dort bereits einige, die sich mit dem Roll-Skiwandern beschäftigen“, sagt Bodo Lux. Genauso in Bad Schwartau: Innerhalb des VfL bietet der begeisterte Anhänger von Nordic-aktiv-Sportarten Kurse in dem Bereich an. Besonderer Schwerpunkt ist das Offroad-Nordic-Skating bzw. das Skilanglauf-Sommertraining auf Wald und Wiesenwegen. An den bislang käuflichen Geräten sah er Erweiterungbedarf und entwickelt seit einigen Jahren einen eigenen Offroad-Inline-Skiroller. „Offroad-Skiwandern gehört zum gesündesten Sport. Es ist gelenkschonend, stabilisierend und sehr gutes Muskeltraining“, sagt Lux. Es wird bewusst abseits der Straßen gelaufen. Diese Wege lassen bedingt durch den höheren Rollwiderstand keine hohen Geschwindigkeiten zu. Gerade das ist für den Fitnesserfolg und die Sicherheit beim Fahren von großem Nutzen.

Anmeldung erwünscht

Veranstalter des Biathlons ist der VfL Bad Schwartau/Nordic Fitness sowie Try and Arrow Lübeck. Ab 10 Uhr können Bogenschießen und Rollski/Cross-Skates für Ungeübte und Anfänger unter Anleitung ausprobiert werden. Ab 11 Uhr geht es auf den Rundkurs. Die Macher freuen sich über Anmeldungen, man kann aber auch am Tag selbst noch dazustoßen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kontakt: Bodo Lux, Telefon: 0451/28 30 33; Erik Höltgebaum, Telefon: 0451/58591522.

• Internet: www.bodolux.de und www.try-and-arrow.de.

Irene Burow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Marion Hinz rezitierte Gedichte und Hannelore Witt sorgte für den musikalischen Rahmen.

04.06.2016

Manfred Lietzow hält am morgigen Montag einen Vortrag über eine Studienfahrt ins Elsass.

04.06.2016

Gina Pump aus Bad Schwartau hält ein besonderes Haustier.

05.06.2016
Anzeige