Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Exzellentes Ensemble
Lokales Bad Schwartau Exzellentes Ensemble
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 05.09.2016
Das Angelicus-Ensemble hat abermals in Bad Schwartau überzeugt. Mit Ovationen wurden die Sänger gefeiert. Quelle: Gallinat
Anzeige
Bad Schwartau

Das Angelicus Ensemble gastierte in Bad Schwartau: Bereits zum vierten Mal waren die bulgarischen Berufssänger in der Solbadstadt. Pastor Simon Paschen zeichnete für die Einführung verantwortlich. Das a cappela-Ensemble wusste abermals in der nahezu voll besetzten Georgskappelle zu gefallen. „Ganz begeistert“ von dieser reizvollen Soiree zeigte sich unter anderem Edith Botsch aus Bad Schwartau.

Schwerpunkt des breiten Repertoires ist die Sakralmusik: altbulgarische Sakralgesänge aus dem 9. bis 14. Jahrhundert sowie byzantinische Gesänge, Werke der Ostkirchenmusik aus dem 18. bis 20.

Jahrhundert und der abendländischen Kunst. Also Jahrhunderte alte Meisterwerke, die die Künstler auf eine zeitgetreue Art hervorragend interpretierten.

Die weltbekannten Meisterwerke aus verschiedenen Epochen und Ländern und die schönsten a cappella-Sakralgesänge aus dem Barock, der Romantik und der Moderne waren stimmungsreich, farbenreich, harmonisch ausdrucks- und gehaltvoll. Die Sänger, die die weihevollen Stücke mit Feuer, Leidenschaft und Hingabe im wunderbaren Belcanto präsentierten, konnten die Stimmen gut modulieren. Zudem erzeugten das weiche und warme Timbre der Solisten einen traumhaften Klangzauber. Es wurden dabei unter anderem varianten- und ideenreiche Werke von Nikolai Rimsky-Korssakow, Michail Iwanow und Peter Tschaikovsky geboten.

Nach gut 500 Konzerten seit 2008 treten die Mitglieder des Ensembles entsprechend selbstbewusst und überzeugend auf. Die Musik der orthodoxen Kirche zog die Zuhörer in ihren Bann. Die Darbietung der tausend Jahre alten musikalischen Schätze aus Byzanz und dem christlichen Osten wurde durch erhellende Kommentare subtil ergänzt. Schließlich gab es stehende Ovationen von den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern, für die sich die Mitglieder des Angelicus-Ensembles mit zwei Zugaben bedankten. Dabei stimmten die Sänger ganz eindrucksvoll auch das „Ave Maria“ von Franz Schubert an.

gal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis Donnerstag läuft die Anmeldewoche für das Herbstsemester.

05.09.2016

Gemeinnütziger Bürgerverein möchte mit Aktion Jüngere ansprechen.

05.09.2016

Der Sozialverband Bad Schwartau hat bis zum Jahresende noch eine Menge vor.

03.09.2016
Anzeige