Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Feuer bei Lubeca – Mandelschalen in Flammen
Lokales Bad Schwartau Feuer bei Lubeca – Mandelschalen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 20.09.2017
Rund drei Stunden hat der Einsatz der Wehr gedauert. Quelle: Foto: Hfr

Ursache dafür war eine Qualmentwicklung in einem Container mit Schalen von Mandeln. Dieser Container stand außerhalb der Produktionshalle und war durch ein Rohr verbunden, durch das die entfernten Häute der Mandeln, die zur Marzipanherstellung benötigt werden, in den Container entsorgt wurden.

„Als wir vor Ort waren“, schildert Schlieter, „haben wir Qualm in dem Container gesehen und auch schon Flammen“. Wegen der unklaren Lage und der Ungewissheit zu diesem Zeitpunkt, ob nicht auch in der Rohrzuleitung Feuer ausgebrochen sein könnte, wurde die Feuerwehr Stockelsdorf nachalarmiert, so Schlieter. Insgesamt waren beide Wehren mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort.

Die Brandursache sei bis dato unklar, so Schlieter. Die Rohrzuleitung sei von Feuerwehrkräften und Lubeca-Mitarbeitern überprüft worden. „Da war alles in Ordnung“, sagt Schlieter. Die Ursache des Brandes konnte nicht abschließend geklärt werden. „Die abgetrennten Schalen von den Mandeln werden durch das Rohr abgesaugt in den Container“, so Schlieter, „und dabei muss wohl etwas zu heiß gewesen sein“. Es habe gerochen wie „verbrannter Kaffee“. Alles in allem sei dieser Brand glimpflich ausgegangen. Die Produktion bei Lubeca sei dadurch nicht behindert worden.

DD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen rühren nicht nur die Werbetrommel für ihre Partei und ihren ostholsteinischen Direktkandidaten Jakob Brunken, sie kommen auf ihren Infoständen zur Bundestagswahl ...

20.09.2017

Es kommt Bewegung in die Sache zur Idee der plastiktütenfreien Gemeinde Stockelsdorf. Vor über einem Jahr wurde diese Idee zum ersten Mal in den öffentlichen Raum gestellt. Jetzt hat dazu ein Runder Tisch stattgefunden. Dabei stellte sich ein positiver Trend dar.

20.09.2017

Singen, spielen und Musik erleben: Dazu lädt Kantorin Christine Fauteck Jungen und Mädchen von drei bis sechs Jahren ein. Der Singspaß startet in der Martin-Luther-Kirche (Kaltenhöfer Straße 42) am kommenden Donnerstag, 28. September, in zwei Gruppen.

20.09.2017
Anzeige