Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Feuerwehr Obernwohlde hat guten Draht zu Petrus
Lokales Bad Schwartau Feuerwehr Obernwohlde hat guten Draht zu Petrus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 14.08.2017
Detlev Klüver, Marco Messina, Uwe Meins und Felix Rachfahl (v.l.).

Die Feuerwehr Obernwohlde macht es gern spannend. Bereits wie im vorigen Jahr waren die Wetteraussichten für das diesjährige Sommerfest alles andere als rosig. Doch auch dieses Mal ging die Rechnung auf: Pünktlich zum Sommerfest-Beginn verzogen sich die Wolken und die Sonne lugte hervor. Dass die Feuerwehr Obernwohlde um Wehrführer Detlev Klüver einen guten Draht zu Petrus hat, hatte sich wohl weit herumgesprochen. Pünktlich um 20 Uhr rückten zahlreiche Besucher an – darunter auch viele Freunde und Kollegen aus den Nachbargemeinden.

Den ganzen Tag hat es immer wieder geregnet – Mit Beginn des Sommerfestes ließ sich sogar die Sonne blicken.

Hans Schomaker war für das Lagerfeuer auf dem Dorfanger verantwortlich. Unterstützung bekam er von Otto Johann (5), der auf einem Strohballen Platz nahm und das Feuer stets im Blick hatte. „Ich halte hier Brandwache. Das gehört auch zu den Aufgaben der Feuerwehr“, sagt Otto Johann, der auf alle Fälle später auch zur Feuerwehre dazugehören möchte. Eine Info, die Wehrführer Klüver sicherlich gerne gehört haben dürfte, wenngleich die Obernwohlder Wehr mit aktuell 34 aktiven Mitgliedern gut aufgestellt ist. 25 von ihnen waren auch beim Sommerfest im Einsatz und sorgten für einen tadellosen Ablauf. Zu späterer Stunde übernahm DJ Bendersen noch das Kommando.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tierarzt Sven Braune zu Gast im Stadtteilzentrum Cleverbrück.

14.08.2017

Ab heute können Wassersportler in der Schwimmhalle von Bad Schwartau wieder loslegen. Nach der Sommerpause geht der Betrieb weiter.

14.08.2017

Manfred Jaeger gibt den Posten nach sechs Jahren ab.

14.08.2017
Anzeige