Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Fraktionen wollen Kulturmanager
Lokales Bad Schwartau Fraktionen wollen Kulturmanager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.09.2017
Bad Schwartau

Die Personalie war Thema im jüngsten Hauptausschuss. Einen entsprechenden Antrag hat der noch junge Förderverein des Museums gestellt. „Wir möchten herzlich darum bitten, zu veranlassen, dass die Stelle rechtzeitig – auch für die zukünftige Leitung des Kultur- und Bildungszentrums im ehemaligen Amtsgerichtsgebäude – und zeitnah auszuschreiben“, heißt es in dem Schreiben. „Es geht darum, die Voraussetzungen zu schaffen, sich mit dem Thema zu befassen“, sagte Ellen Brümmer (CDU). In der Öffentlichkeit sei der Eindruck entstanden, dass diese Stelle gestrichen werden soll. „Die Bürger hätten ein berechtigtes Interesse daran, zu wissen, wie es weitergeht“, sagte auch Hans Tylinski (SPD). Es solle möglichst eine Person eingestellt werden, die kulturell und fachlich hochwertige Arbeit leisten kann. „Wir wissen, dass es bestimmte Defizite in der Stadt gibt“, sagte Jörg-Reiner Zacharias (WBS). „Wir brauchen einen Ansprechpartner für Vereine und Verbände. Die Stelle ist prädestiniert dafür, dass wir einen Mehrwert für das kulturelle Leben in der Stadt bekommen.“ Es sei zum Beispiel evident wichtig, dass die Person in der Lage ist, das vom Land vorgeschriebene Amt des Archivars zu erfüllen. Die Durchführung der Besetzung obliege dem Bürgermeister und der Verwaltung, „aber ich hätte Bauchschmerzen damit, eine Blankovollmacht zu erteilen. Wir wollen unsere Vorstellungen mit einfließen lassen“. Für ein solches Anforderungsprofil sprachen sich auch Kathrin Faasch (Grüne) und Hans-Peter Pahlke (SPD) aus. „Es muss klar sein, was wann entschieden wird“, so Pahlke. Und das nicht nur zum Thema Archivierung, sondern für einen erweiterten Kulturbereich. „Aufgaben, die zurzeit von Mitarbeitern erledigt werden, könnten mit Aufgaben des neuen Kulturmanagers zusammengelegt werden“, appellierte Kathrin Faasch. Die Verwaltung will im November eine entsprechende Stellenbeschreibung vorlegen. „Eine grundsätzliche Stärkung des kulturellen Lebens ist wünschenswert“, sagte Bürgermeister Uwe Brinkmann (parteilos). „Ich freue mich, dass wir scheinbar alle in die gleiche Richtung denken.“ Der jetzige Museumsleiter scheidet im Frühjahr 2018 altersbedingt aus.

Der Verein

Der Verein mit sperrigen Namen „Förderverein Städtisches Museum der Stadt Bad Schwartau als künstlerisches Zentrum“ wurde 2016 gegründet. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das städtische Museum ideell und materiell zu unterstützen und als wahrnehmbares kulturelles Zentrum zu entwickeln.

Irene Burow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Team der Telefonseelsorge, die in Lübeck stationiert ist, sucht Verstärkung. Gefragt sind auch Bürger aus dem Lübecker Umland, sich für dieses Ehrenamt zu engagieren.

30.09.2017

Das Wetter hat mitgespielt gestern Vormittag beim Senioren-Aktiv-Tag. „Und die Bedingungen hier in Bad Schwartau und Umgebung sind sowieso optimal“, erklärt Bodo Lux, der Initiator dieses Aktiv-Tages, zu welche besonders die Generation 60 plus eingeladen war.

30.09.2017

Wer Lust hat auf eine kleine Bildereise in die beiden französischen Städte Arles und St. Rémy, der ist am morgigen Montag in der Asklepios Klinik richtig. Der Referent Dieter Munzel wird dort ab 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Arles, St. Rémy – In den Fußstapfen von Vincent van Gogh“.

30.09.2017