Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Golf landet auf Betonbegrenzung
Lokales Bad Schwartau Golf landet auf Betonbegrenzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 26.09.2016
Der Pkw rutschte etwa 40 Meter weit auf der Betonabsperrung entlang. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Bad Schwartau

Der ein 78-Jährige war mit seinem VW Golf auf den Einfädelungsstreifen des Autobahndreieckes Bad Schwartau gefahren, teilte die Polizei mit. Dabei übersah er offenbar einen Pkw mit Wohnwagen auf der rechten Fahrspur und es kam zur Fahrzeugberührung. Der VW geriet dadurch auf die dortige Betonleitwand und blieb nach etwa 40 Metern halbseitig darauf stehen.

Der andere Beteiligte, ein 75-jähriger Hannoveraner, meldete sich beim Oldesloer Autobahnrevier und gab dort seine Daten an. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Die Sachschäden dürften über 2500 Euro betragen.

Der rechte Fahrstreifen musste für eine Stunde gesperrt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige