Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Große Liebe und strenge Klöster
Lokales Bad Schwartau Große Liebe und strenge Klöster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 30.01.2016
Mönch Theodoros (Theo Alexander) und die russisch-orthodoxe Nonne (Tamila Koulieva-Karantinaki). Quelle: Kairos Filmverleih

Die verbotene Liebe zwischen einer Nonne und einem Mönch vor der beeindruckenden Kulisse der Meteora-Klöster — davon handelt der Film entstanden 2012 in Griechenland, den das Kommunale Kino am kommenden Dienstag, 2. Februar, um 19.45 Uhr im Movie Star, Eutiner Ring 14, zeigt.

In seinem Drama „Meteora“ führt der junge griechische Regisseur, Kameramann und Mitautor des Drehbuches, Spiros Stathoulopoulos, die Zuschauer in eine widersprüchliche Welt. Seine Filmgeschichte siedelt er im griechischen Thessalien an. In der Gebirgslandschaft liegen auf den Spitzen von Sandsteinfelsen die Meteora-Klöster. In diesem Kloster lebt der Mönch Theodoros, in einem anderen russisch-orthodoxen die Nonne Urania. Zwischen beiden liegen der felsige Abgrund und das klösterliche Regelwerk. Und doch entdecken sich beide und entwickeln eine heftige Leidenschaft, die sie zueinander führt.

„Der Film ist fast dialogfrei, musikalisch aber reich an mittelalterlichen Chorgesängen, ein frommes Gedicht“, sagt Jörn Krause, Vorsitzender des Koki. Es war ein Wettbewerbsbeitrag der Berlinale 2012. Inzwischen ist er in wenige Kinos gelangt und schon fast wieder verschwunden. „Meteora dürfte sich besonders gut für einen Austausch von Gedanken und Empfindungen eignen“, sagt Krause. „Wir laden deshalb ausdrücklich zu einem Nachfilmgespräch in der neugeschaffenen KoKi-Bar im Movie Star ein.“

Der Eintritt für den Film beträgt wie immer 5,50 Euro pro Person, für Mitglieder des Vereins, Schüler und Studenten 4,50 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eva Besser, Leiterin der Schule am Papenmoor, wurde nach über 35 Jahren mit einem Fest verabschiedet.

30.01.2016

Seniorenbeirat und „Alte Zwölf“ haben zum Kaffee geladen.

30.01.2016

Heute veranstaltet der Schwartauer Rolf Niehusbernd den Böse Buben Ball in Lübeck — Die Faschingszeit ist damit in der Region eröffnet — Bei Kappen Orth ist Hochbetrieb.

29.01.2016
Anzeige