Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Große Pläne, neue Wahlen und alte Erinnerungen
Lokales Bad Schwartau Große Pläne, neue Wahlen und alte Erinnerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 25.01.2016
Margrit Leege wurde als Vorsitzende wiedergewählt. Quelle: Kayser

Bei Eisbein, Grünkohl und anderen Leckereien schwelgten die Mitglieder der Fackenburger Liedertafel von 1883 bei ihrer 133. Jahresversammlung im Hotel Ratsherrn am Wochenende in Erinnerungen, eruierten die Pläne fürs neue Jahr und führten natürlich auch Neuwahlen durch.

Seit 20 Jahren leitet Margrit Leege die Fackenburger Liedertafel — jetzt wurde sie für weitere zwei Jahre ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt, ebenso wie die stellvertretende Schatzmeisterin Dietlinde Bruns. Auch der Festausschuss blieb in alter Besetzung: Christa Kienitz, Dietlinde Bruns und Margret Fiebig. Zum neuen Kassenprüfer wurde Joachim Drews gewählt.

Beim Jahresrückblick erinnerten sich die Mitglieder der Liedertafel auch noch einmal an die Gaststätte „Zum Landgraben“. „67 Jahre lang haben wir dort geprobt und gefeiert. Das alles fehlt uns sehr“, sagt Margrit Leege. An ihren neuen Proberaum in der Villa Jebsen haben sich die Mitglieder trotzdem schon gewöhnt.

Den 29 aktiven und 52 passiven Sängern bezeichnete an diesem Abend Bürgervorsteher Harald Werner als eine Art Großfamilie. „Mit viel Gemeinsinn wird die Gemeinschaft bei der Liedertafel gepflegt.“

Gelobt wurde auch die harmonische Zusammenarbeit unter den Vorstandsmitgliedern und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Sie werden auch in Zukunft jede Menge zu tun haben. „Im neuen Jahr sind schon eine Reihe von Veranstaltungen terminmäßig festgelegt. So soll es am 17. April eine Tagesreise per Bus und Schiff geben. Ziel ist Rostock und Warnemünde.

Am 3. Juli werden wir auf dem Gelände der Landesgartenschau in Eutin auftreten und am 6. Dezember ist ein Weihnachtsliedersingen in der Marienkirche geplant“, berichtet die Vorsitzende.

Auf der Tagesordnung standen zu guter Letzt zahlreiche Ehrungen. Einige Mitglieder wurden für runde Geburtstage oder eine zehn-, 25- oder 30-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Wer sich als Sänger oder passives Mitglied für die Liedertafel interessiert, kann sich mit Margrit Leege unter Telefon 04502/85881 26 oder mit Margret Fiebig unter Telefon 0451/49

6294 in Verbindung setzen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter fackenburger-liedertafel.de.

Gert Kayser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass man nicht nur im Rheinland richtig Karneval feiern kann, stellt Bad Schwartaus Partnerstadt Bad Doberan Jahr für Jahr eindrucksvoll unter Beweis.

25.01.2016

25 Einsatzkräfte konnten in der Daimlerstraße in der Nacht zu Sonnabend rechtzeitig zwei brennende Fahrzeuge löschen.

25.01.2016

Veranstaltung stand ganz im Zeichen des ersten öffentlichen Auftritts des SPD-Bürgermeister-Kandidaten.

25.01.2016
Anzeige