Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Hans Werner Klindwort ist gegangen
Lokales Bad Schwartau Hans Werner Klindwort ist gegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 30.08.2016
Hans Werner Klindwort ist im Alter von 104 Jahren verstorben. Quelle: Archiv

Hans Werner Klindwort hatte immer viel zu erzählen. Er kramte gern in der Vergangenheit. Sein Zimmer im Dana-Pflegeheim Wiesengrund steckt voller Erinnerungen. Mehr als 100 Bilder und Fotos schmücken die Wände, in den Schränken schlummern dicke Aktenordner mit alten Stadtansichten und Zeitungsartikeln – jede Menge Stadtgeschichte. Jetzt ist Hans Werner Klindwort im Alter von 104 Jahren verstorben. „Wir sind traurig, aber auch dankbar, dass unser Vater bei geistiger Frische sanft eingeschlafen ist“, sagt Holger Klindwort.

An dem Tag, als Hans Werner Klindwort zur Welt kam, rammte im Atlantik die „Titanic“ einen Eisberg. Deutschland hatte noch einen Kaiser und Bad Schwartau war weder Stadt noch Bad. An dem Tag, als Hans Werner Klindwort im Haus in der Lübecker Straße 18 zur Welt kam, wurde im Nachbarhaus gerade eine Hochzeit gefeiert. Die Freude war groß und laut, zur Feier des Tages wurden Böller abgeschossen.

Die waren so laut, dass sich seine Mutter so erschreckt habe, dass er deshalb auch etwas zu früh auf die Welt gekommen ist, lautete eine seiner Lieblingsgeschichten. Hans Werner Klindwort wuchs in Bad Schwartau auf, besuchte das Katharineum in Lübeck, absolvierte eine Lehre zum Drogisten und arbeitete bei Beiersdorf in Hamburg und Bremen. 1942 heiratete er Lisa Klindwort, geborene Obsen. Im Zweiten Weltkrieg kämpfte er als Soldat an der West- und an der Ostfront. Nach Kriegsende kehrte das Ehepaar in seine Heimatstadt Bad Schwartau zurück, Hans Werner Klindwort arbeitete zunächst im Schuhgeschäft seiner Schwiegereltern, das er 1951 als Inhaber übernahm. Vier Kinder wurden geboren, zwei Söhne und eine Tochter leben noch. Zur Familie gehören auch vier Enkel und sieben Urenkel.

Gemeinsam mit seinem Bruder Alfred gehörte Hans Werner Klindwort auch zu den Mitbegründern des Gemeinnützigen Bürgervereins Bad Schwartau und zu den Förderern des städtischen Museums.

Die Trauerfeier für Hans Werner Klindwort findet am morgigen Donnerstag, 1. September, um 12 Uhr in der Friedhofskapelle Rensefeld statt. Anstelle von Blumen und Kränzen wird um eine Spende an den Förderverein des Museums gebeten.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karten für die zünftige Feier am 24. September sind schon erhältlich.

30.08.2016

Physiotherapeut referiert über Behandlung.

30.08.2016

Fünf Freunde sind mit ihren Eseln auf dem Europäischen Wanderweg E1 unterwegs – Station war jetzt Eckhorst.

30.08.2016
Anzeige